Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 23 von insgesamt 1186.

Lucius III. bestätigt den Kanonikern der bischöflichen Kirche in Toul (vobis) die Zehnten, die Papst Leo IX. und der Hl. Gerhard (beatus Leo papa nonus et sanctus Girardus) ihnen zum Nutzen der Armen gegeben haben, sowie alle anderen Schenkungen.

Originaldatierung:
Le 13. des kalandes de decembre 1181.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 18. Jh., Nancy, Arch. dép. Meurthe-et-Moselle, G 1384 p. 11 Nr. 22bis (Regest in einem Inventar von 1762 in franz. Sprache, unten auf der Seite nachgetragen). Druck: – . Reg.: Parisse, Bullaire Lorraine S. 69 Nr. 321 (mit dem Ausstellungsort Rom).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. auch Meinert, PUU Frankreich 1 S. 101; die Jahresangabe 1181 dürfte nicht in der Urk. des Papstes gestanden haben, sondern hinzugefügt worden sein; dem Datum entsprechend wurde der Ausstellungsort von Parisse erschlossen. – Vielleicht ist bei der genannten Schenkung Leos IX. dessen Urk. von 1051 März 25 gemeint (JL 4255); vgl. zu Bischof Gerhard von Toul LexMA 4 Sp. 1313 f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 23, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1181-11-19_1_0_4_4_1_23_23
(Abgerufen am 12.12.2018).