Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 201 bis 250 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 200

(1182) April 7, Velletri

Lucius III. nimmt Abt (Hugo) von Mont-St-Quentin und dessen Brüder (abbati montis sancti Quintini eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen, gewährt das Aufnahmerecht, verbietet, das Kloster nach...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 201

1182 April 11, Velletri

Lucius III. gewährt Abt Theobald von Cluny (Theobaldo abbati Clun.), daß in seinen Pfarreien nur der Ordo von Cluny (ordo seu religio nisi Cluniacensis) angewendet und daß in deren Grenzen kein Friedhof ohne seine Zustimmung angelegt wird.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 202

1182 April 11, Velletri

Lucius III. nimmt den Prior von St-Pierre zu Rumilly und dessen Brüder (priori monasterii beati Petri de Rumiliaco eiusque fratribus) wie Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter Personen und bekräftigt die Unterwerfung unter Cluny (...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 203

1182 April 13, Velletri

Lucius III. nimmt Erzbischof Johannes (Cumin) von Dublin (Johanni Dublunensi archiepiscopo) und die Kirche von Dublin auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen sowie die Metropolitanrechte über die Diözesen Ferns, Ossory (Kilkenny), Leighlin, Kildare und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 204

1182 April 14, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Rainboto und die Brüder des Klosters St. Maria in Reichenbach in der Diözese Regensburg (Rainbotoni abbati monasterii sancte Marie de Reychenbach, quod in Ratisponensi episcopatu situm est, eiusque fratribus), das von Markgraf Diepold (III. von Vohburg) und seiner Frau...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 205

1182 April 14, Velletri

Lucius III. nimmt Bischof Kuno (II.) (Chunoni Ratisponensi episcopo) und die Kirche von Regensburg (Ratisponensem ecclesiam) auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, bestätigt für die genannten Klöster und Propsteien das Recht der Investitur, der geistlichen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 206

(1182) April 14, Velletri

Lucius III. nimmt Patriarch Heinrich von Grado (Henrico Gradensi patriarche) auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt wie Pelagius (II.), Alexander (II.), Urban II., Hadrian (IV.) und Alexander III. den Patriarchat und insbesondere die durch Leo IX. sanktionierten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 207

(1181 – 1182 April 18)

Lucius III. beauftragt Bischof Manricus von León (Manricus Legionensis episcopus) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Priester Johannes Martini und dem Kleriker Xemenus (inter Iohannem Martini presbiterum et Xemenum clericum) um die Kirche von Genestal (ecclesia de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 208

(1181 – 1182 April 21)

Lucius III. überträgt Abt Ambrosius von S. Andrea in Sestri Ponente (Ambrosio abbati de sancto Andrea de Sexto) den Streit zwischen dem Erzbischof Hugo von Genua und dessen Kirche (Ugonem Januen. archiepiscopum et ecclesiam Januensem) mit Justus, dem Priester der Kirche S. Giovanni de Monte...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 209

1182 April 30, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Archibald und die Brüder von Holy Trinity in Dunfermline (Erchenbaldo abbati monasterii sancte Trinitatis de Dunfermelinensis eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie die von den schottischen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 210

1182 April 30, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Milo von St-Étienne in Dijon und dessen Brüder (Miloni abbati sancti Stephani Divionensis eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter Personen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 211

1182 April 30, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Hugo von Monthiers-en-Argonne und dessen Brüder (Hugoni abbati monasterii in Argonia eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Zisterzienser, die genannten Besitzungen sowie die Schenkungen erwähnter...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 212

1182 April 30, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Roger von Trois-Fontaines und dessen Brüder (Rogero abbati Trium fontium eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Zisterzienser, die genannten Besitzungen sowie die Schenkungen erwähnter Personen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 213

1182 April 30, Velletri

Lucius III. nimmt Johannes, Propst der Pieve von S. Stefano in Nerviano, und dessen Brüder (Ioanni preposito plebis beati Stephani de Nerviano eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Kirche S. Giulio zu Polignano (sancti Iulii de Poliano), die Zehnten des...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 214

1182 Mai 1, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Rabenold und die Brüder des Klosters St. Maria zu Oberzell (Rabenoldo abbati monasterii s. Marie semper virginis in Cella eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 215

1182 Mai 3, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Gerhard von S. Maria di Reno und dessen Brüder (Gerardo priori ecclesie sancte Marie de Reno eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, darunter die Kirche S. Prassede (in Rom) (ecclesiam sancte Praxedis), wie sie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 216

1182 Mai 3, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Arnold und die Brüder von Heilsbronn (Arnoldo abbati de Halesbrunnen eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für Tierfutter, gebietet Frieden und untersagt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 217

1182 Mai 3, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Burchard und die Brüder von St. Maria in Ebrach (Burchardo abbati monasterii sancte Marie Ebracensis eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie genannte Besitzungen und die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 218

1182 Mai 7, Velletri

Lucius III. nimmt den Propst und die Brüder des Stifts St. Laurentius in Schöningen (preposito ecclesie sancti Laurentii Scheningensis eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel sowie genannte Besitzungen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 219

1182 Mai 9, Velletri

Lucius III. nimmt Äbtissin Irmgard und die Schwestern von St. Theodor in Bamberg (Irmingardi abbatisse sancte Theodore Babenberge eiusque sororibus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen, befreit sie vom Zehnten für...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 220

1182 Mai 9, Velletri

Lucius III. nimmt Erzbischof Konrad von Salzburg (Corrado Salzburgensi archiepiscopo) und die Salzburger Kirche (Salzburgensem ecclesiam) auf dessen Bitten wie Johannes (XII.), Alexander II. und Alexander III. in den päpstlichen Schutz, bestätigt ihren Besitz sowie die Entscheidung, die Bischof...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 221

1182 Mai 9, Velletri

Lucius III. bestätigt den Kanonikern von St-Florent in Niederhaslach (canonicis sancti Florentii Haselacensis) im Streit um ihre Einkünfte den durch Bischof B(urchhard) von Straßburg (B. quondam Argentinensis episcopus) bewirkten schriftlichen Vertrag, wonach der Propst B. (B. quondam...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 222

1182 Mai 10, Velletri

Lucius III. nimmt Dekan Friedrich und die Brüder des Kapitels von Passau (Friderico decano Pataviensi eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz und die Schenkungen genannter Personen, verbietet die Vergabe und Entfremdung von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 223

1182 Mai 10 (?), Velletri

Lucius III. nimmt Abt Adigerius von S. Maria in Castione Marchesi, dessen Brüder (Adigerio abbati sancte Marie virginis de Castelione eiusque fratribus) und ihre Kirche, die dem Hl. Petrus gehört, auf ihre Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, den genannten Besitz...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 224

1182 Mai 11

Lucius III. nimmt Prior Johannes und die Mönche von St Martin in Dover (Iohanni priori sancti Martini de Dovorria eiusque monachis) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Eugen (III.), Anastasius (IV.), Hadrian (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die von Erzbischof...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 225

1182 Mai 12, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Guigo von Chalais und dessen Brüder (Guigoni Calesii abbati eiusque fratribus) auf deren Bitten in seinen Schutz und bestimmt, daß die Klöster von Boscodon, Almeval, Lure, Albeval und Prads (Boscaudoni, Alme Vallis, Lure, Albe Vallis et Pratimollis ecclesias) immer in dem...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 226

1182 Mai 12, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Werner und die Brüder von St. Johannes (Haug) in Würzburg (Guethero preposito sancti Iohannis Herbipol. eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt genannte Besitzungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 227

1182 Mai 13, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Hugo von S. Martino di Chinzica (zu Pisa) und dessen Brüder (Hugoni priori ecclesie sancti Martini de Guintica eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Lucius (II.) und Anastasius (IV.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel sowie den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 228

1182 Mai 13, Velletri

Lucius III. nimmt den Meister und die Brüder des Hospitals Ognisanti vor dem Tor S. Agata zu Palermo (magistro et fratribus hospitalis domus Omnium sanctorum que extra portam sancte Agathes Panormi sita est), das der königliche Vizekanzler Matthäus (Matheus regius vicecancellarius) für Arme und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 229

1182 Mai 14, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Stephan und den Brüdern des Prämonstratenserstifts Hane (Stephano abbati Hagenensis ecclesie eiusque fratribus) auf deren Bitten die durch ihren Vogt Werner (II. von Bolanden) (Warnherus advocatus ecclesie vestre) mit Erlaubnis des Erzbischofs C(hristian) von Mainz (C....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 230

1182 Mai 14, Velletri

Lucius III. nimmt Dekan Megenard von Worms und seine Brüder (Megenardo decano Worm. ecclesie eiusque fratribus) aufgrund der Bitten des Bischofs Konrad (von Worms) (Cunradi episcopi vestri) in den päpstlichen Schutz, bestätigt ihren Besitz in Wattenheim (Vetenheim) und die von Bischof Konrad zu...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 231

1182 Mai 15, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Simon und den Brüdern von St-Remi (in Reims) (Simoni abbati monasterii sancti Remigii eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) die von den Bischöfen von Lüttich (episcopos Leodienses) gewährte Freiheit der Kirche von Meerssen (ecclesie de Marsna) und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 232

1182 Mai 15, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Simon und den Brüdern von St-Remi in Reims (Symoni abbati monasterii sancti Remigii Remensis eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) die von den Bischöfen von Lüttich (episcopos Leodienses) gewährte Freiheit der Kirche von Meerssen (ecclesie de Marsna)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 233

1182 Mai 15, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Peter von Cîteaux und dessen Brüder (Petro abbati monasterii Cistercii eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen, befreit sie vom Zehnten bei Eigenbetrieb...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 234

1182 Mai 15 (?), Velletri

Lucius III. bestätigt dem Propst und den Brüdern des Kollegiatstifts St. Mauritius von Reepsholt (preposito ecclesie sancti Mauricii de Ripesholt eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) das ihnen vom vormaligen Bischof Liemar von Bremen (bone memorie Liemarus Bremensis quondam...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 235

(1181 – 1182 Mai 16)

Lucius III. beauftragt (Kardinal)bischof Heinrich von Albano (predicto episcopo) mit der Ordnung der erzbischöflichen Kirche von Narbonne.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 236

(1182) Mai 16, Velletri

Lucius III. schreibt dem Kapitel von Narbonne (capitulo Narbonensi), nachdem er von den an der Kurie anwesenden Bischöfen (Johannes) von Maguelonne und (Bernard) von Béziers (Magalonensi et Bitterrensis episcopi) erfuhr, die Kanoniker hätten, da ihre Kirche nicht nur des Erzbischofs sondern...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 237

1182 Mai 19, Velletri

Lucius III. nimmt den Prior von Oujon und dessen Brüder (priori monasterii de Alione eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Kartäuser, die genannten Grenzen, den aufgezählten Besitz sowie die Schenkungen Kaiser...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 238

1182 Mai 21, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Rad(ulf) und die Brüder von Holy Cross in Waltham (Rad. priori ecclesie sancte Crucis de Waltham eiusque fratribus) auf Bitten des englischen Königs Heinr(ich II.) (Henr. illustris Anglorum regis) in den päpstlichen Schutz, gewährt das Recht, den Bischof für die Vornahme...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 239

(1182) Mai 21, Velletri

Lucius III. untersagt Erzbischof R(ichard) und Archidiakon Herbert von Canterbury sowie deren Offizialen (fratri R. archiepiscopo ... Hereberto archidiacono Cantuariensi et officialibus eorum), Maßnahmen gegen den Besitz des Klosters St Augustine in Canterbury (sancti Augustini Cantuariensis),...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 240

(1182) Mai 21, Velletri

Lucius III. teilt den Klerikern und Laien im Jurisdiktionsbereich des Klosters St Augustine (in Canterbury) (clericis et laicis ad jurisdictionem beati Augustini spectantibus) mit, daß er dem Erzbischof (Richard) (Cantuariensis archiepiscopi) und dem Archidiakon (Herbert) von Canterbury (archid...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 241

(1182) Mai 21, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Roger und dem Kapitel von St Augustine in Canterbury (Rogero abbati et capitulo sancti Augustini Cantuariensis) die mit dem Ratschluß seiner Brüder, der Kardinäle, gefällte Entscheidung seines Vorgängers Alexander (III.), wonach der Abt des Klosters St Augustine in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 242

(1182) Mai 21, Velletri

Lucius III. befiehlt Erzbischof Peter (de Cardona) von Toledo (Petro Toletano archiepiscopo), Laien, die die Zehnten und Abgaben an die Kirche San Antolín in Toledo (ecclesie sancti Antonii Toletane) schuldig bleiben, zur Zahlung zu zwingen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 243

(1182) Mai 21, Velletri

Lucius III. nimmt Bischof Oderisius von Penne (Oderisio Pinnensi episcopo) auf dessen Bitten wie Innocenz (II.), Eugen (III.), Anastasius (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz und bestätigt die genannten Besitzungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 244

(1181 – 1182 Mai 24)

Lucius III. überträgt Bischof Guido von Savona (Guidoni ... Saonensi episcopo) und Propst Peter von S. Antonino in Piacenza, Subdiakon der Römischen Kirche (Petro sancti Antonini de Placentia preposito atque Romane ecclesie subdiacono), den Streit zwischen Erzbischof Hugo von Genua (Ugonem...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 245

1182 Mai 27, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Simon von Notre-Dame zu Plessis-du-Mée und dessen Brüder (Simoni priori ecclesie sancte Marie de Meso eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel, die Kirchen von Plessis-du-Mée, Saligny und Noé mit allem Zubehör (ecclesia...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 246

(1182 Mai)

Lucius III. bestätigt (Abt Roger und dem Konvent des Klosters St Augustine in Canterbury) aufgrund ihrer Bitten die von Papst Alexander (III.) gefällte Entscheidung bezüglich der Abtweihe sowie die Freiheiten des Klosters, unbeschadet des Streites um ihre Echtheit.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 247

(1182) Juni 2, Velletri

Lucius III. gewährt Abt R(oger) des Klosters St Augustine in Canterbury (R. abbati sancti Augustini Cantuariensis) das Recht, die Inhaber von Benefizien des Klosters von diesen zu suspendieren, wenn sie die Leistung des Treueids verweigern.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 248

(1182) Juni 2, Velletri

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Richard) von Canterbury und den Bischöfen in England (Cantuariensi archiepiscopo et universis episcopis per Angliam constitutis) aufgrund der Klagen des Abtes (Roger) und der Brüder von St Augustine in Canterbury (abbas et fratres sancti Augustini Cantuariensis)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 249

1182 Juni 3, Velletri

Lucius III. nimmt Dekan Theobald von St-Quiriace in Provins und dessen Brüder (Theobaldo decano ecclesie sancti Quiriaci Pruvinensis eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, die Schenkungen erwähnter Personen sowie den...

Details