Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 351 bis 400 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 349

(1182) Oktober 3, Velletri

Lucius III. bestätigt Propst Ard(itio) und den Kanonikern von Piacenza (Ard. preposito et canonicis Placentinis) das in päpstlichem Auftrag durch den Archidiakon Hubert von Mailand (Humberto Mediolanensi archidiacono) und den päpstlichen Subdiakon und Archipresbyter O(bertus) von Monza (O....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 350

(1181 – 1182) Oktober 4, Velletri

Lucius III. beauftragt den Erzbischof von Lyon und dessen Suffragane sowie Äbte, Archidiakone, Pröpste und Prälaten in deren Diözesen (Lugdunensi archiepiscopo et suffraganeis eius et ... abbatibus, archidiaconis, prepositis et aliis ecclesiarum prelatis in eorum episcopatibus constitutis),...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 351

(1181 – 1182) Oktober 6, Velletri

Lucius III. beauftragt alle Erzbischöfe, Bischöfe, Äbte, Prioren, Archidiakone, Dekane, Priester und sonstige Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... abbatibus, prioribus, archidiaconis, decanis, presbyteris et aliis ecclesiarum prelatis), gegen jene vorzugehen, die trotz des den Johannitern...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 352

(1181 – 1182 Oktober 6)

(Lucius III.) beauftragt Bischof Robert von Hereford mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Priorat Kenilworth und den Mönchen von Stanley (Kenilworth. et monachos de Stanleya) um ungenannte Zehnte.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 353

(1181 – 1182 Oktober 7)

Lucius III. beauftragt seinen Kaplan Uguiccio (Uguiccio cappellanus domini Lucii pape III) gemeinsam mit dem Syndikus der Kommune Viterbo, Forteguerra de Gallico (Forteguerra de Gallico sindico comunis Viterbii), den Wald von Montefogliano (silvam Montis Foliani) zwischen der Kurie und der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 354

(1181 – 1182 Oktober 12)

Lucius III. beauftragt Archidiakon Philipp von Paris (Philippus ... Parisiensis archidiaconus) mit der Beilegung des Streites zwischen St-Victor (in Paris) (ecclesiam sancti Victoris) und dem Ritter Thomas Charmegre (Thomam Charmegre militem) um Oblationen der Kirche von Athis (ecclesie de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 355

(1181 – 1182) Oktober 14, Velletri

Lucius III. verbietet den Erzbischöfen und Bischöfen in Spanien (fratribus archiepiscopis et episcopis per Hispaniam constitutis), Angehörige des Jacobusordens (militie sancti Iacobi) ungerechtfertigt zu exkommunizieren oder ihre Kirchen mit dem Interdikt zu belegen; setzt für den Fall, daß der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 356

(1181 – 1182) Oktober 14, Velletri

Lucius III. verbietet den Erzbischöfen und Bischöfen in Spanien (fratribus archiepiscopis et episcopis per Hispaniam constitutis) aufgrund der Klage des Meisters (Peter Fernández) und der Brüder des Jacobusordens (magister et fratres militie sancti Iacobi), Angehörige des Jacobusordens ohne...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 357

(1181 – 1182) Oktober 14, Velletri

Lucius III. befiehlt den Bischöfen von Coimbra und Évora sowie dem Prior von São Vicente (de Fora in Lissabon) (Columbriensi et Elborensi episcopis et ... priori sancti Vincentii), entsprechend den Privilegien des Jacobusordens (fratres militie sancti Iacobi), insbesondere jenes seines...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 358

(1181 – 1182) Oktober 16, Velletri

Lucius III. schreibt den Klerikern der Kirche von Piadena (clericis ecclesie de Platina), nachdem der Kardinaldiakon A(rdicius) von S. Teodoro (A. sancti Theodori diaconus cardinalis) über die lasche Verwaltung der ihnen geschenkten Güter, über die Mißachtung seines Mandates wegen einer...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 359

(1181 – 1182 Oktober 16)

Lucius III. beauftragt Bischof O(ffred) von Cremona (O. episcopo Cremonensi), die Kleriker der Kirche von Piadena (clericis ecclesie de Platina) durch Exkommunikation und Interdikt unter Ausschluß der Appellation zur Einhaltung seines Mandates zu zwingen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 360

1182 Oktober 19, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Guido von S. Maria zu Vezzolano, dessen Brüder (Guidoni preposito ecclesie sancte Marie de Vegiolano et fratribus eius) und die Kirche S. Maria in Vezzolano, die dem Hl. Petrus gehört, auf ihre Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 361

(1181 – 1182) Oktober 23, Velletri

Lucius III. bestätigt Propst Bernhard und den Brüdern der Johanniter in Böhmen, Polen und Pommern (Bernardo preceptori et aliis fratribus hospitalis Jerosolimitani in Boemia, Polonia et Pomerania constitutis) auf ihre Bitten den Besitz der von den Pröpsten M(artin von Prag) und G(ervasius von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 362

(1181 – 1182) Oktober 23, Velletri

Lucius III. bestätigt Meister (Peter Fernández) und den Brüdern des Jacobusordens (magistro et fratribus militie sancti Iacobi) auf deren Bitten den Besitz von Villafáfila (villam Phafilam), Valduerna (Valdorniam) und Courel (Corel) mit ihren Pertinenzien sowie den weiteren Besitz, den ihnen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 363

(1181 – 1182) Oktober 23, Velletri

Lucius III. verbietet den Erzbischöfen und Bischöfen in Spanien (fratribus archiepiscopis et episcopis per Hispaniam constitutis), im Widerspruch zu den päpstlichen Privilegien und in ihrer fälschlichen Auslegung, von bereits errichteten oder im Bau befindlichen Kirchen des Meisters (Peter...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 364

(1181 – 1182) Oktober 23, Velletri

Lucius III. verbietet dem (Elekten Peter de Cardona) von Toledo, dessen Suffraganen und den Prälaten der Kirchenprovinz Toledo (Toletano et sufraganeis [!] episcopis et universis ecclesiarum prelatis per Toletanam provinciam constitutis), im Widerspruch zu den päpstlichen Privilegien und in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 365

(1182) Oktober 23, Velletri

Lucius III. bestätigt dem Meister (Peter Fernández) und den Brüdern des Jacobusordens (magistro et fratribus militie sancti Iacobi) auf deren Bitten den Besitz der ihnen von König A(lfons VIII.) von Kastilien (A. illustris Castellanorum regis) übergebenen Burg in Alcubilla del Marques (castrum...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 366

(1181 – 1182) Oktober 31, Velletri

Lucius III. schreibt Erzbischof (H)u(bald) von Pisa (V. Pisano archiepiscopo), daß bei der Berechnung der Verwandtschaft bis zum 6. oder 7. Grad nicht nur die Namen von Bruder und Schwester, sondern auch die Angabe des Stammvaters (cippus) für die richtige Berechnung notwendig sei.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 367

(1182) November 4, Velletri

Lucius III. bestätigt Priorin S(tefana) und den Schwestern von S. Maria zu Rocca delle Donne (S. priorisse et sororibus sancte Marie de Roca) auf deren Bitten das im Auftrag Alexanders (III.) durch Bischof L(anfrank) von Pavia (L. Papiensi episcopo) in ihrem Streit mit dem Abt (Heinrich) von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 368

(1182) November 7, Velletri

Lucius III. beauftragt Erzbischof P(eter) von Compostela und die Bischöfe (Manricus) von Léon und (Marinus) von Burgos (P. Compostellanensi archiepiscopo, Legionensi, Burgensi episcopis) aufgrund der Klage des Abtes der Zisterze von Boulbonne (abbas Bolbonie ordinis Cisterciensis), wonach die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 369

1182 November 8, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Gregor von Fucecchio und dessen Brüder (Gregorio abbati Ficeclensis monasterii eiusque fratribus) auf deren Bitten wie seine Vorgänger in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten, insbesondere den von Calixt (II.) und Bischof Got(tfried) von Lucca (Cot. Lucanensi...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 370

(1182) November 8, Velletri

Lucius III. bestätigt der Priorin und den Schwestern von S. Maria zu Rocca delle Donne (priori et sororibus monasterii sancte Marie de Rocca) auf deren Bitten die genannten Güter und Rechte in Marenzana und Rocca (in Marenzana et Rocca), die ihnen Markgraf W(ilhelm) von Monferrato (W. marchione...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 371

(1181 – 1182 November 11)

Lucius III. befiehlt Prior Johannes von S. Giovanni in Laterano (zu Rom) (Johannes ... basilice sancti Salvatoris ... qui dicitur Constantiana et sancti Johannis baptiste ... prior et rector), dem Giordano, dem Sohne des Giordano Pierleoni (Jordano domini Jordani Petri Leonis), die Burg...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 372

(1182) November 11, Velletri

Lucius III. überträgt Abt Milo und den Kanonikern von St-Étienne in Dijon (Miloni abbati et canonicis sancti Stephani Divionensis) gemäß dem Wunsch Herzog Hugos (III.) von Burgund (Hugo dux Burgundie), wonach in der herzoglichen Kapelle in Dijon, die dem Hl. Petrus gehört, den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 373

(1182) November 13, Velletri

Lucius III. bestätigt dem Kloster (St-Éloi bei Noyon) (du même monastère) die Freiheiten und Gewohnheiten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 374

(1181 – 1182 November 14)

Lucius III. übergibt den Bischöfen Tedald von Piacenza und Peter von Luni (Tebaldus Placentinus et Petrus Lunensis episcopi) den Streit zwischen Erzbischof Algisius von Mailand (Algisium ... archiepiscopum Mediolanensem) und den Pröpsten von S. Giorgio, S. Lorenzo, S. Stefano und S. Ambrogio...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 375

1182 November 16, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Peter von St-Aubin und dessen Brüder (Petro priori monasterii sancti Albini eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Brüder von Bec sowie den genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten für...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 376

1182 November 16, Velletri

Lucius III. nimmt die Leprosen von Ste-Marie-Madelaine zu Le Quesne (leprosis domus sancte Marie Magdalene de Quercu) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen, befreit sie vom Zehnten für Garten- und Baumfrüchte sowie für...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 377

(1182) November 16, Velletri

Lucius III. stellt für die (Johanniter) eine Urkunde über ihre von Laien erworbenen Zehnten aus.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 378

1182 November 17, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Radulf von St-Symphorien bei Beauvais und dessen Brüder (Radulfo abbati monasterii sancti Symphoriani eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter Personen, befreit sie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 379

(1182) November 19, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt (Stephan) und dem Konvent von St-Léon IX (zu Toul) (abbati et conventui sancti Leonis) auf deren Bitten wie Calixt (II.) und Eugen (III.) die Altareinkünfte der Pfarrkirche Larzicourt (altare matricis ecclesie de Larzeicurte) mit allem genannten Zubehör sowie die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 380

1182 November 20, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Flavianus von Sant'Agnello zu Guarcino und dessen Brüder (Flaviano priori ecclesie sancti Agnelli de Guarcino eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, gewährt das Aufnahmerecht, gestattet die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 381

(1182 November 17 – 20)

Lucius III. nimmt Abt Libuin von Brogne und dessen Brüder (Libuino Broniensis ecclesie abbati eiusque fratribus) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, die Schenkungen erwähnter Personen sowie die Benediktinerregel, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau, gewährt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 382

(1181 – 1182 November 22)

Lucius III. beauftragt Bischof Alberich von Lodi (Alberici ... Laudensis episcopi) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streites zwischen Prior (Guido) von S. Maria zu Calvenzano (priorem monasterii sancte Marie de Calvenciano) und Bischof Offred von Cremona und seinem Parochian...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 383

1182 November 22, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Oteno und die Brüder von St. Maria in Rot (an der Rot) (Otenoni abbati ecclesie sancte Marie Rothensis eiusque fratribus), das von Kuno (von Wildenberg) und dessen Mutter Emma (ab bone memorie nobili viro Cunone et Emma, genitrice eius) gestiftet und von Ritter Heinrich (H...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 384

1182 November 23

Lucius III. nimmt Abt Peter und die Brüder von Santa María in Muriel (Petro abbati sancte Marie de Murelo eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt genannte Besitzungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 385

1182 November 23, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Odo von Notre-Dame zu Boulbonne und dessen Brüder (Odoni abbati monasterii sancte Marie de Bolbona eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Zisterzienser sowie den genannten Besitz, befreit sie vom...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 386

1182 November 23, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Hugo und das Kloster von Aguiar (abbade Hugo e ao seu mosteiro de Aguiar) in den päpstlichen Schutz und bestätigt seine Besitzungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 387

(1182) November 26, Velletri

Lucius III. gewährt (den Mönchen von Bellevaux) aufgrund ihres Berichtes, die Herren von La-Roche-sur-l'Ognon (nobiles viri domini de Rocha) aus dem Geschlecht ihrer Klostergründer wünschten bei ihnen begraben zu werden, und wegen ihrer Bitten, daß sie sie zur Sepultur annehmen dürfen, wenn sie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 388

(1182) November 26, Velletri

Lucius III. erneuert für Propst (Plebanus) und die Kanoniker von (S. Stefano) in Prato (preposito et canonicis Pratensibus) gemäß dem von Hadrian (IV.) für Kloster Grignano (monasterio de Gargnano) gegebenen und, weil niemand ohne Zustimmung des Abtes von Vallombrosa ein Kloster transferieren...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 389

(1182) November 27, Velletri

Lucius III. beauftragt Erzbischöfe, Bischöf, Äbte, Prioren und Prälaten (archiepiscopis et episcopis et ... abbatibus, prioribus et aliis ecclesiarum prelatis), gegen jene vorzugehen, die trotz des den Brüdern von Hauterive/Altenrif (domus de Altaripa) und allen Zisterzen gewährten Privilegs...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 390

1182 November 28, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Jakob von Clairlieu und dessen Brüder (Jacobo abbati monasterii Clariloci eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Zisterzienser sowie den genannten Besitz, gewährt das Aufnahmerecht, untersagt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 391

1182 November 28, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Servius von Notre-Dame zu Acey und dessen Brüder (Servio abbati monasterii sancte Marie de Aceyo eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die Institution der Zisterzienser, die genannten Grangien, den aufgeführten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 392

1182 Dezember 1, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Hugo von Notre-Dame zu Buillon und dessen Brüder (Hugoni abbati monasterii sancte Marie Bullionis eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser, den genannten Besitz sowie die Schenkung...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 393

1182 Dezember 2, Velletri

Lucius III. nimmt Bischof Peter von Segni (Petro Signino) auf dessen Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, die Diözesangrenzen sowie die Freiheiten und Gewohnheiten der Kirche von Segni und untersagt, innerhalb der Diözesangrenzen ohne...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 394

(1182) Dezember 2, Velletri

Lucius III. schreibt Abt (Gottfried) von Évron und Archidiakon Wilhelm von Le Mans (abbati Ebronensi et Willelmo archidiacono Cenomanensi), der Subdiakon Ha(imericus), der Überbringer dieses Schreibens (Ha. subdiaconus lator presentium), sei durch den Abt R(ichard) von St-Pierre-de-la-Couture...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 395

1182 Dezember 3, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Simon und dem Kapitel von Subiaco (Simoni abbati et capitulo Sublacen.) den Besitz der Burgen Roiate und Roccasecca (de castro Roiate et Roccasicca) gemäß den Bestimmungen, die Alexander III. nach dem langen, im einzelnen beschriebenen Streit Subiacos mit Landulf de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 396

1182 Dezember 3, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Bernard von Fontenay und dessen Brüder (Bernardo abbati monasterii de Fontaneto eiusque fratribus) wie Eugen (III.) und Alexander (III.) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter Personen, befreit sie vom...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 397

1182 Dezember 4, Velletri

Lucius III. nimmt Bischof Jo(hannes) von Ravello (Jo. episcopo Ravellen.) sowie die Kirche von Ravello (Ravellensem ecclesiam), die dem Hl. Petrus gehört, auf die bischöfliche Bitte wie Hadrian (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz und bestätigt den gesamten Besitz, namentlich...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 398

1182 Dezember 7, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Erembortus und die Brüder der Kirche St. Jakob von Arolsen (Eremborto preposito ecclesie sancti Jacobi in Aroldesenn eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und genannte Besitzungen, gewährt das Aufnahmerecht,...

Details