Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 1151 bis 1186 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1131

(1184) Mai 28, Veroli

Lucius III. gewährt Dekan Philipp, Thesaurar Ro(trod) und dem Kapitel von St-Martin in Tours (Philippo decano, Ro. thesaurario et capitulo sancti Martini Turonensis) das Recht, jenen, die ihnen Treue geschworen haben und sich eidlich ihrem Recht unterstellten, bei Nichterfüllung bis zur...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1132

(1184 März 27 – Mai 29), Veroli

Lucius III. nimmt Dekan Jordan und die Kanoniker von Hereford (Iordano decano et canonicis Herefordie) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt genannte Besitzungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1133

(1184 März 27 – Mai 29), Veroli

Lucius III. erlaubt (Abt Joachim von Corazzo), seine Erleuchtungen niederzuschreiben.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1134

(1184 März 27 – Mai 29), Veroli

Lucius III. befiehlt Abt Joachim von Corazzo (Ioachim, dictus abbas monasterii Curatii), die in dem Nachlaß des Magisters Matthäus von Angers, Kardinalpriesters von S. Marcello (magistri Mathei Andegavensis ... presbiteri cardinalis tituli sancti Marcelli), gefundene Prophezeiung auszulegen.

...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1135

(1184) Mai 29, Veroli

Lucius III. bestätigt dem Abt und dem Konvent von St-Étienne in Caen (abbati et conventui sancti Stephani Cadomensis) auf ihren Bericht hin das Urteil, das Erzbischof (Rotrod) von Rouen (Rothomagensi archiepiscopo) unter Beisitz der Bischöfe Fr(oger) von Sées, Heinrich von Bayeux und R(adulf)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1136

(1184) Mai 31, Sora

Lucius III. bestätigt Priester Gerhard (Gerardo presbytero) (von S. Marco di Molo in Genua) das durch Bischof P(eter) von Luni (P. Lunensis episcopus) gegen den Propst und die Kanoniker von S. Maria di Castello (zu Genua) (prepositum et canonicos sancte Marie de Castello) gefällte Urteil über...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1137

(1184) Mai 31, Sora

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Hugo), Propst (Obertus), Archidiakon (Bonifaz) und den Kanonikern von Genua (archiepiscopo et ... preposito, archidiacono et canonicis Ianuensibus) nach Einsicht in die Urkunde des von ihm beauftragten Bischofs (Peter) von Luni (Lunensis episcopi), der im Streit...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1138

(1181 – 1184 Mai)

Lucius III. antwortet Erzbischof (Bartholomäus) von Tours (Turonensis archiep.) auf dessen ihm durch den Kardinal(priester) Matthäus (von S. Marcello) (Mattheus cardinalis) überbrachte Frage, ob er ohne Vorwurf der Simonie im Amt bleiben könne, da er zwar vom größeren Teil gewählt sei, sein...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1139

(1184 Frühjahr)

Lucius III. sendet Legaten an Könige sowie an weltliche und geistliche Herren (ad reges et principes terrarum, tam seculares, quam ecclesiasticos) und bittet um Unterstützung zur Verteidigung des Patrimonium Petri gegen die Römer (ad defensionem patrimonii beati Petri contra Romanos).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1140

(1184 Frühjahr)

Lucius III. befiehlt Erzbischof Wilhelm von Reims, an die Kurie zu kommen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1141

(1181 – 1184 Juni 5)

Lucius III. befiehlt Erzbischof (H)ubald von Pisa (Vbald. Pisano archiepiscopo), den Kanonikern (von Pisa) (canonicis) den Besitz von Tombolo (Tumuli) ungestört zu überlassen, nachdem ihr Streit mit dem Abt von S. Rossore (abbatem sancti Ruxorii) durch die Vermittlung der Kardinäle unter...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1142

(1184 Mai – Juni 8)

Lucius III. befiehlt Abt (Boamund von Carpineto) (abbas), an die Kurie zu kommen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1143

1184 Juni 8, Salino

Lucius III. bestätigt Bischof Zacharias von Marsi (Zacharie Marsicano episcopo) den inserierten Vertrag, den Bischof Johannes von Segni und der Vorgänger des Zacharias, Bischof Benedikt, und einige Kanoniker von Marsi (Iohannes Signinus et Benedictus predecessor tuus Marsicanus quondam episcopi...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1144

1184 Juni 10, San Flaviano

Lucius III. nimmt Propst Robert von S. Giovanni zu Cascianello und dessen Brüder (Roberto preposito ecclesie sancti Johannis in Casanell. eiusque fratribus) auf deren Bitte in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, die genannten Besitzungen sowie die Schenkung des Grafen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1145

(1184) Juni 10, San Flaviano

Lucius III. schreibt den Bischöfen (Peter) von Nizza, (Fredolin) von Fréjus, denen von Senez und Glandèves sowie (Fredolin) von Antibes (Niciensi, Foroiuliensi, Senescensi, Glandatensi, Antipolensi episcopis), weil der Elekt (Rostan) und die Brüder von Lérins (electo et fratribus monasterii...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1146

(1181 – 1184 Juni 12)

Lucius III. übergibt Bischof Lanfrank von Fiesole (Lanfrankum ... Fesulane ecclesie episcopum) und dem Abt Ghibert von S. Salvi (zu Florenz) (Ghibertum ... ecclesie et monasterii sancti Salvi abbatem) den Streit zwischen Abt Benedikt von S. Cassiano in Montescalari (Benedictum abbatem ecclesie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1147

(1184) Juni 13, Castri

Lucius III. gewährt Prior Aimericus und dem Kapitel von Souvigny (Aimerico priori et capitulo Silviniacensis ecclesie) auf deren Bitten, daß in ihren Grangien oder anderen Besitzungen von keinem Erzbischof, Bischof und keiner anderen kirchlichen Person ungewohnte Prokurationen erhoben werden...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1148

1184 Juni 14, Hospital am Fluß Potenza

Lucius III. nimmt Abt (Rostan) und die Brüder des Klosters Lérins (abbati monasterii Lerinensis eiusque fratribus), das dem Hl. Petrus gehört, auf deren Bitten wie Urban (II.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, den genannten Besitz sowie die alten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1149

1184 Juni 15, Numana

Lucius III. nimmt Abt Johannes und die Brüder des Klosters Marchiennes (Iohanni Marcianensi abbati eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen, verbietet, sie oder die ihnen gehörende Kirche von Hamage (ecc...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1150

1184 Juni 17, Ancona

Lucius III. nimmt Abt Rusticus von S. Maria in Portonovo und dessen Brüder (Rustico abbati monasterii sancte Marie de novo Portu eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie den genannten Besitz, befreit sie vom...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1151

(1184) Juni 22, Rimini

Lucius III. bestätigt Meister (Arnaldus) und den Brüdern der Templer (magistro et fratribus domus militie Templi) die ihnen von Herzog Gottfried (VI.) von (Nieder-)Lothringen (bone memorie Godefridi quondam ducis Lotheringie) und seinem Neffen Gottfried (VII.) (nepos eius Godefridus dux...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1152

(1184) Juni 22, Rimini

Lucius III. gewährt Äbtissin (Gilia) und dem Konvent von Fontevraud (abbatisse et conventui Fontis Ebraudi) auf deren Bitten die Wahl der Äbtissin und verbietet die Einmischung von Klerikern oder Laien dabei, wenn diese nicht vom Konvent um Rat gebeten worden sind.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1153

(1184) Juni 23, Rimini

Lucius III. schreibt (den Kanonikern von St-Oûtrille in Bourges), nachdem er erfahren hat, einige, die bei der Matutin abwesend seien, erhielten dennoch die den Anwesenden zukommenden Matutinales, befiehlt ihnen, an der Matutin und den anderen Stundengebeten teilzunehmen und gemäß dem ganzen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1154

(1184) Juni 24, Rimini

Lucius III. erlaubt den Kanonikern von Meung-sur-Loire (capitulo Magdunensis ecclesie), weil ihre Statuten festlegen, daß Kanoniker, die selbst nicht in der Kirche dienen, jährlich aus ihren Präbenden 30 Solidi erhalten, auf deren Bitten, dem Dekan C(adurcus) von St-Aignan in Orléans (C....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1155

(1184) Juni 26, Cesena

Lucius III. teilt Meister Roger (de Molins) und den Brüdern der Johanniter (Rogerio magistro et fratribus Ierosolimitani hospitalis) mit, daß, nachdem in den Dekreten des (3.) Laterankonzils befohlen worden sei, Kirchen und Zehnte, die sie in neuerer Zeit (moderno tempore) von Laien erhalten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1156

(1184) Juni 29, Faenza

Lucius III. gewährt der Kirche zu Faenza (Faventine ecclesie), daß allen, die zum Fest des Hl. Petrus (beati Petri festum) in den Dom von Faenza kommen, ein Nachlaß ihrer Sündenstrafen von 12 Tagen gewährt wird.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1157

(1184 Juni)

Lucius III. beauftragt Bischof Presbyter von Fermo (Presbiter ... sancte Firmane ecclesie episcopus), dem Prior Johannes und den Brüdern des Hospitals (der Crociferi) bei der Brücke über den Fluß Potenza (Iohanni priori et universis fratribus tuis nomine hospitalis Pontis Potentie) die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1158

(1184) Juli 4, Bologna

Lucius III. ermahnt alle Erzbischöfe, Bischöfe, Äbte und sonstige kirchliche Prälaten (archiepiscopis, episcopis, abbatibus et universis ecclesiarum prelatis), die Johanniter (Hierosolimitanum Xenodochium), die der Papst wegen ihrer Verdienste in den päpstlichen Schutz genommen hat, zu...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1159

(1184) Juli 6, Bologna

Lucius III. verbietet auf Bitten des Abtes Hugo und des Kapitels von Hasnon (Hugoni abbati et capitulo Hasn.), daß jemand von ihnen ungebührliche Forderungen erhebt oder sie ohne zureichenden Grund mit Exkommunikation oder Interdikt belegt.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1160

(1184) Juli 6, Bologna

Lucius III. bestätigt Abt Hugo und dem Kapitel von Hasnon (Hugoni abbati et capitulo Hasnonien.) auf deren Bitten den dritten Teil der Zehnten von Wallers (de Wallers), den der Ritter R. (R. miles) aufgrund einer verwerflichen Festsetzung seines Vaters lange innehatte, bis er ihn ihnen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1161

(1184) Juli 7, Bologna

Lucius III. gewährt Prior Placidus von Camaldoli und dessen Brüdern (Placido Camaldulensi priori eiusque fratribus) den päpstlichen Schutz (patrocinium) und bestätigt auf deren Bitten wie Paschal (II.), Eugen (III.), Anastasius (IV.), Hadrian (IV.) und Alexander (III.) die Einheit der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1162

1184 Juli 8, Bologna

Lucius III. weiht die Kathedrale S. Pietro zu Bologna (ecclesiam sancti Petri maioris).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1163

1184 Juli 8 (?)

Lucius III. weiht die Kirche S. Pietro zu Adria.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1164

1184 Juli 12, Modena

Lucius III. weiht in Anwesenheit genannter Kardinäle (vgl. unten) und des Erzbischofs Gerhard von Ravenna, des Erzbischofs (Johannes) von Lyon, und der Bischöfe Alberich von Reggio nell'Emilia, Johannes von Bologna und Joscius von Akkon (Dns scil. Girard. Ravenn. archiep., dns Lugdun. archiep.,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1165

1184 Juli 15, Carpi

Lucius III. weiht zusammen mit sieben Kardinälen und zwölf Bischöfen die Kirche S. Maria zu Carpi (sancte Marie de Carpo) und gewährt denen, die am Weihetag sowie an Assumptio (15. August) und während der Oktav dort Buße tun, verschiedene Indulgenzen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 1166

(1184 Mai 29 – 1184 Juli 22), Pianello

Lucius III. bestätigt (Erzbischof) Gerhard (von Ravenna) (eidem Gerardo) die Jurisdiktion über das Kloster Classe (coenobio Classensi), vornehmlich bei der Einsetzung des Abtes.

Details