Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 51 bis 100 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 51

(1181) Dezember 11, Rom, St. Peter

Lucius III. bestätigt den Priestern der Kirche von St-Pierre(-au-Parvis) in Soissons (canonicis presbiteris ecclesie sancti Petri Suessionensis), da er davon erfahren hat, daß die frühere Äbtissin M. und andere Äbtissinnen von Notre-Dame in Soissons (bone memorie M. quondam sancte Marie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 52

(1181) Dezember 12, Rom, St. Peter

Lucius III. bestätigt Dekan (Galterius) und dem Kapitel von (St-Vincent) zu Chalon-sur-Saône (decano et capitulo Cabilonensis ecclesie) auf deren Bitten die von Alexander (III.) gewährten Vergünstigungen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 53

(1181) Dezember 7, Rom, St. Peter

Lucius III. schreibt Äbtissin Letizia und den Nonnen des Klosters Meda (Letitie abbatisse et monia-libus monasterii de Medda) (Erzd. Mailand) wegen des Streits zwischen ihnen und den Bürgern (burgenses) um die Wahl des Priesters der Pfarrkirche S. Maria in Meda (ecclesie sancte Marie, que...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 54

(1181) Dezember 13, Rom, St. Peter

Lucius III. bestätigt Dekan (Theobald), Propst (Johannes) und den Kanonikern von St-Amé in Douai (decano, preposito et canonicis sancte Marie et sancti Amati Duacensis) die Konstitution über die tägliche Verteilung von Brot und Wein an die residierenden Kanoniker, wie sie von dem Dekan und dem...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 55

(1181) Dezember 13, Rom, St. Peter

Lucius III. bestätigt Dekan (Theobald), Propst (Johannes) und den Kanonikern von St-Amé in Douai (decano, preposito et canonicis sancte Marie et sancti Amati Duacensis) auf ihre Bitten und aufgrund ihres Berichtes ein Benefizium, das aus einzelnen Präbendarteilen gebildet und gegen jährlichen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 56

(1181) Dezember 13, Rom, St. Peter

Lucius III. beauftragt Bischof B(alduin) von Worcester (B. Wigorniensi episcopo) aufgrund der Anfrage des Klerikers G. (G. clerici) mit der Untersuchung des Streitfalles zwischen den Klerikern G. und R., wonach der Kleriker G. die Kirche von Geringe bereits lange Zeit gegen einen jährlichen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 57

1181 Dezember 15, Rom, St. Peter

Lucius III. nimmt Dekan Geraudus von St-André in Bordeaux und dessen Brüder (Geraudo decano ecclesie sancti Andrei Burdegalensis eiusdemque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel, den genannten Besitz und die freie Zuwahl des...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 58

(1181) Dezember 15, Rom, Lateran (?)

Lucius III. bestätigt den Kanonikern von St-Paul (in Lyon) (canonicis sancti Pauli) auf deren Bitten den Vertrag, den sie mit den Klerikern des Hospitals (clericos hospitalis) vor Bischof Hu(go) von Grenoble im Auftrag des Erzbischofs Gaucerannus von Lyon (Hu. quondam Gratianopolitano episcopo...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 59

1181 Dezember 18, Rom, St. Peter

Lucius III. nimmt Abt Johannes und die Brüder von S. Pietro zu Villamagna (Iohanni abbati monasterii sancti Petri de Villa magna eiusque fratribus), das der Römischen Kirche gehört, auf deren Bitten wie Anastasius (IV.) und Hadrian (IV.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 60

(1181 September 6 – 1181 Dezember 19)

Lucius III. schreibt Prior (Ieronimus) und den Kanonikern von S. Frediano (in Lucca) (prior et canonici sancti Fridiani) zugunsten der Domkanoniker von S. Martino (pro vobis).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 61

(1181 November 17 – 1181 Dezember 19), Rom, St. Peter

Lucius III. schreibt Archipresbyter (Hugo) und den Kanonikern der Kirche (S. Martino) in Lucca (archipresbytero et canonicis Lucane ecclesie), nachdem er aus ihrem Brief erfahren hat, daß Prior (Ieronimus) und die Kanoniker von S. Frediano zu Lucca (prior et canonici s. Fridiani) seinem...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 62

1181 Dezember 19, Rom, St. Peter

Lucius III. bestätigt Abt Gerhard von Ste-Madeleine zu Vézelay und dessen Brüdern (Gerardo abbati monasterii beate Marie Magdalene Vezeliacensis eiusque fratribus) auf deren Bitten und in Erinnerung der Übertragung an den Hl. Petrus durch die Klostergründer Graf Gerhard (von Vienne) und dessen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 63

(1181) Dezember 19, Rom, St. Peter

Lucius III. schreibt Abt (Bonifaz) und dem Konvent (von S. Silvestro) zu Nonantola (abbati et conventui Nonantulano), ermahnt den Abt, die ihm anvertraute Herde durch Wort und Tat in weltlichen und geistlichen Dingen beispielhaft zu leiten, und fordert die Mönche auf, ihrem Vater Abt demütig zu...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 64

(1181) Dezember 24, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Dekan A(malricus) und dem Kapitel von St-Pierre in Lille (A. decano et capitulo sancti Petri de Insula) ihre Festsetzungen, wonach ihre Einkünfte aus Diksmuide (Dikesmue) sowie andere von Gläubigen entrichtete Abgaben, die täglich in Form von Brot und Wein an die Kanoniker...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 65

1181 Dezember 29, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Äbtissin Capitinigro des Klosters S. Ellero in Alfiano in der Diözese Fiesole und ihre Schwestern (Capitinigro abbatisse monasterii sancti Hilarii in episcopatu Fesulano siti eiusque sororibus) auf deren Bitten wie Alexander (II.), Cölestin (II.), Eugen (III.) und Hadrian...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 66

(1181) Dezember 29, Rom, Lateran

Lucius III. befiehlt den Erzbischöfen und Bischöfen im deutschen Reich (archiepiscopis et episcopis per regnum Teutonicum constitutis), die Strafen unverbrüchlich zu beachten, die der Abt von Prémontré (abbatis Premonstratensis) gegen die Äbte und Pröpste (abbates et prepositi) des Prämonstrate...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 67

(1181) Dezember 30, Rom, Lateran

Lucius III. empfiehlt König Knut (Eriksson) von Schweden (Kanuto illustri regi Svecie) auf dessen Bitte hin den Aegidius (Egidium), den er nach dem Tod des Ilianus (Iliani) wegen seiner Verdienste zum Bischof von Västerås (episcopum Arosiensem) erhoben habe, und bittet ihn, diesen wohlwollend...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 68

1181 Dezember 31, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt den Dekan und die Kanoniker von Notre-Dame in Cambrai (Hugoni decano et canonicis ecclesie sancte Marie Cameracensis) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen, bestätigt ihre Immunität, wonach kein...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 69

1181 Dezember 31, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt den Dekan und die Kanoniker von Ste-Croix in Cambrai (decano et canonicis sancte Crucis Cameracensis) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und ihre Gewohnheiten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 70

(1181) Dezember 31

Lucius III. erlaubt Bischof Peter von Toul (Pierre ... évêque de Toul), alle in seiner Diözese zu exkommunizieren, die die Kanones, insbesondere die des (3.) Laterankonzils, nicht beachten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 71

1181

Lucius III. bestätigt Propst Valbertus (von St-Gilles in Verrès) die Schenkung (der Kirche Ste-Colombe zu Charvensod) durch Bischof Guigo (von Aosta) (Guigo) und gewährt die Erlaubnis, ein Baptisterium bei der Kirche St-Léger (in Aymaville) (in ecclesia sancti Leodegari) zu errichten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 72

1181

Lucius III. nimmt die Pieve von Segromigno (plebis de Subgromineo) wie Alexander III. in den päpstlichen Schutz, bestätigt den Besitz und die genannten Rechte.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 73

(1181)

(Lucius III.) beauftragt Abt W(ilhelm) von Kingswood (W. ... abbas de Kingswood) und den decanus Christianitatis de Hamton mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen den Abt und Konvent von Gloucester (abbatem et conventum Gloecestrie) und dem Kleriker W. von Talgarth (W. de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 74

(1181)

(Lucius III.) beauftragt Bischof Robert (Foliot) von Hereford (Robertus ... Hereford. ecclesie minister) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen dem Prior und Konvent von Brecon (priori de Brechon. et conventui) und dem Abt und den Mönchen von Gloucester (abbate et monachis...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 75

(1181)

Lucius III. nimmt die Augustinerabtei in Leicester in den päpstlichen Schutz.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 76

(1181)

Lucius III. verbietet, die Augustinerabtei in Leicester ohne zureichenden Grund mit Exkommunikation oder Interdikt zu belegen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 77

(1181)

Lucius III. bestätigt der Augustinerabtei in Leicester wie Alexander (III.) die Indulgenz des Bischofs R(oger de Clinton) von Coventry (bone memorie R. Coventrensis episcopus) betreffend die Kirchen des Klosters.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 78

(1181)

Lucius III. bestätigt der Augustinerabtei in Leicester die von Bischof R(obert de Chesney) von Lincoln (R. bone memorie Linc. episcopus) dem Kloster gewährten Indulgenzen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 79

(1181)

Lucius III. erlaubt Abt Johannes und den Kanonikern von St-Martin (in Nevers) (sancti Martini), den Gottesdienst bei Interdikt zu feiern.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 80

1182 Januar 2, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Bernardus, den Prior der bischöflichen Kirche S. Mariano in Gubbio, und dessen Brüder (Bernardo priori ecclesie sedis episcopalis beati Mariani Eugubine civitatis eiusque fratribus) auf ihre Bitten wie Innocenz (II.), Cölestin (II.) und Alexander (III.) in den päpstlichen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 81

(1182) Januar 2, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Bischof Marinus von Burgos (Marino Burgensi episcopo) auf dessen Bitte, daß er lediglich dem römischen Bischof unterstellt sei; wenn er dem Erzbischof von Toledo (Toletano archiepiscopo) Ehre und Reverenz erweise, so präjudiziere das nicht seine Rechte und Würden.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 82

1182 Januar 3, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Abt Balduin von Ste-Marie-Madeleine in Belchamp und dessen Brüder (Balduino abbati sancte Marie Magdalene de Bellicampo eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel, die Institution der Prämonstratenser sowie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 83

(1182) Januar 3, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt den Kanonikern, die am Altar von Ste-Mâthie (in St-Étienne zu Troyes) dienen (canonicis ministerialibus altari sancte Mastidie), auf Bitten Bischof M(anasses) von Troyes (M. Trecensis episcopi), der ihnen diesen Dienst übertrug, die Einkünfte an den Kirchen von St-Oulph,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 84

(1182) Januar 3, Rom, Lateran

Lucius III. beauftragt die Bischöfe (Rodericus) von Calahorra und (Marinus) von Burgos (Calagorritano et Burgensi episcopis) mit der Untersuchung und Beilegung der Klage des Bischofs (Ardericus) von Sigüenza (Seguntinus episcopus) gegen Bischof (Peter) von Zaragoza (Cesaraugustanus episcopus),...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 85

1182 Januar 4, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Dekan Stephan von Senlis und dessen Brüder (Stephano decano Silvanectensis ecclesie eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen, die von Bischof (Heinrich von Senlis) urkundlich...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 86

1182 Januar 5, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Meister Arnaldus und die Brüder der Templer (Arnaldo magistro religiose militie Templi quod Ierosolimis situm est eiusque fratribus) wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt ihren Besitz und die Ordensregeln, bestätigt das Recht der Wahl des Meisters durch die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 87

(1182) Januar 5, Rom, Lateran

Lucius III. untersagt den Bischöfen E(vrard) von Tournai und D(esiderius) von Thérouanne sowie Propst G(erhard) von Brügge (E. Tornacensi et D. Morinensi episcopis et ... G. Brugensi preposito) aufgrund der Klage des Dekans A(malricus) und des Kapitels von St-Pierre in Lille (A. decanus et...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 88

1182 Januar 7, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Bischof Marinus von Burgos (Marino Burgensi episcopo) auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt wie Urban (II.) und Alexander (III.) genannte Besitzungen sowie die Schenkungen genannter Personen und setzt wie Paschal (II.) und Alexander (III.) fest, daß der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 89

1182 Januar 8, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Prior Martin von S. Salvatore in Rialto (zu Venedig) und dessen Brüder (Martino priori ecclesie sancti Salvatoris de Rivo alto eiusque fratribus) auf ihre Bitten wie Innocenz (II.), Eugen (III.), Anastasius (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 90

(1182) Januar 8, Rom, Lateran

Lucius III. erklärt (für die Konsuln und Leute von Veroli) deren Eid über Waldrechte für ungültig, nachdem er gehört hat, daß die Herren von Bauco (domini de Babuco) trotz des Verbotes Alexanders (III.) und des päpstlichen Subdiakons P(eter) Gallocia, des Rektors von Kampanien (P. Galloco...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 91

(1182) Januar 8

Lucius III. beauftragt die Bischöfe (Ardericus) von Sigüenza und (Alfons) von Orense (Seguntinensi et Auriensi episcopis) mit Zustimmung des Bischofs (Marinus) von Burgos (Burgensis episcopi) und der Nuntien der Gegenpartei, die am apostolischen Stuhl vorstellig geworden waren, mit der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 92

(1182 Januar 8)

Lucius III. gewährt Bischof (Marinus) von Burgos (Burgensi) wegen seiner Unerfahrenheit und der beschwerlichen Reise an die Kurie das Recht, erst nach Allerheiligen (1. November) in der Streitsache zwischen ihm und Bischof (Rodericus) von Oviedo (Ovetensem et Burgensem episcopos) von den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 93

(1182) Januar 9, Rom, Lateran

Lucius III. schreibt Abt G(erhard) und den Brüdern von Vézelay (G. abbati et fratribus Vizeliacensibus) und gestattet ihm und seinen Nachfolgern auf Bitten von Bischöfen und Kardinälen, bei genannten Feierlichkeiten die Mitra zu tragen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 94

(1182) Januar 10, Rom, Lateran

Lucius III. setzt für Abt (Guarinus) und die Brüder von St-Victor in Paris (abbati sancti Victoris eiusque fratribus) auf deren Bitten fest, daß, falls jemand ihre Güter oder abhängigen Leute an andere Kirchen weiterverleiht, niemand sie gegen die Gewohnheit der Kirchen des Pariser Bistums (con...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 95

(1182) Januar 11, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Graf Guy (II.) von Forez (nobili viro Guigoni Forensi comiti) wie Alexander (III.) den inserierten Vertrag, den der Graf und dessen Sohn Guy (III.) (filium tuum Guigonem) mit dem verstorbenen Erzbischof und apostolischen Legaten Guichardus von Lyon (Guichardum quondam...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 96

(1182) Januar 11, Rom, Lateran

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Theoderich) von Besançon und den Bischöfen (Stephan) von Autun, (Engelbert) von Chalon-sur-Saône, (Manasse) von Langres und (Stephan) von Macôn (Bisuntino archiepiscopo, Eduensi, Cabilonensi, Lingonensi et Matisconensi episcopis) aufgrund der vor ihm gegen ihre...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 97

(1182) Januar 12, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Abt G(uiterus) und dem Konvent von St-Loup in Troyes (G. abbati et conventui sancti Lupi Trecensis) auf deren Bitten den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen, gewährt das Aufnahmerecht und erlaubt, die übertragenen Güter der bei ihnen eingetretenen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 98

1182 Januar 13, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Abt Hugo von St-Germain-des-Prés zu Paris, dessen Brüder (Hugoni abbati sancti Germani Parisiensis eiusque fratribus) und ihr Kloster, das dem Hl. Petrus gehört, auf deren Bitten wie Paschal (II.), Innocenz (II.), Lucius (II.), Eugen (III.), Anastasius (IV.), Hadrian (IV.) und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 99

(1182) Januar 13, Rom, Lateran

Lucius III. erlaubt Dekan (Theobald) von St-Amé in Douai (decano sancte Marie et sancti Amati Duacensis), Untergebene, die wegen schwerer Verbrechen zur Absolution nach Rom geschickt werden müßten, im Falle ihres nahen Todes nach auferlegter Buße zu absolvieren.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 100

1182 Januar 15, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Abt Wiardus von Bonfays und dessen Brüder (Wiardo abbati ecclesie de Bono-fageto eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der Prämonstratenser, den genannten Besitz und die Schenkungen erwähnter Personen,...

Details