Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 451 bis 500 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 447a

1182 Dezember 21-1183 Januar 8, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Fulco von Notre-Dame zu Hauteseille und dessen Brüder (Fulconi abbati monasterii sancte Marie de Altasilva eiusque fratribus) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie den genannten Besitz, befreit sie vom...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 448

1183 Januar 12, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Wilhelm von Notre-Dame zu Mureau und dessen Brüder (Guillelmo abbati et ecclesie sancte Marie de Mirevalt eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der Prämonstratenser sowie den genannten Besitz und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 449

1183 Januar 12, Velletri

Lucius III. nimmt die Kanoniker der Kirche St-Denis du Pas (in Paris) (canonicis ecclesie sancti Dionisii de Passu) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter Personen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 450

1183 Januar 12, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Reinald von St-Gengoul (in Toul) und dessen Brüder (Reynaldo preposito ecclesie sancti Gengulfi Tullensis ceterisque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, die Schenkungen erwähnter Personen, die Übertragungen an ihre...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 451

(1183) Januar 14, Velletri

Lucius III. bestätigt dem Kleriker B. (B. clerico) auf dessen Bitten, daß er der Kirche St-Paul (zu Paris) (ecclesie sancti Pauli) ein Haus vorbehaltlich des Zinses des Priorats von St-Éloi in Paris (prioratus sancti Eligii Parisiensis) geschenkt hat.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 452

1183 Januar 15

Lucius III. gewährt dem Abt von Joug-Dieu (ad abbatem Jugi-Dei) ein Privileg.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 453

(1181 – 1183 Januar 16)

Lucius III. schreibt den Bischöfen (Wilhelm) von Le Mans und (Peter) von Chartres (Cenomannensi et Carnotensi episcopis), nachdem er gehört hat, einflußreiche Kanoniker von St-Martin (in Tours) (maiores ac ditiores ecclesie beati Martini canonici) ließen mehr Kanoniker weihen, als mit den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 454

1183 Januar 16, Velletri

Lucius III. nimmt Archidiakon Sirus, Propst Mainfred sowie die Kanoniker von Vercelli (Siro archidiacono, Mainfredo preposito eorumque fratribus canonicis Vercellensis ecclesie) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Cölestin (II.), Eugen (III.) und Hadrian (IV.) in den päpstlichen Schutz,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 455

(1183) Januar 16, Velletri

Lucius III. gewährt Dekan G(ottfried) und den Kanonikern von Chartres (G. decano et canonicis Carnot. ecclesie) gemäß ihrer alten Gewohnheit das Recht, in ihrer Diözese den Besitz derjenigen, die sie bedrücken, dem Interdikt zu unterwerfen und über sie, wenn sie den Ermahnungen nicht folgen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 456

(1183) Januar 16, Velletri

Lucius III. schreibt den Bischöfen (Wilhelm) von Le Mans und (Peter) von Chartres (Cenomannensi et Carnotensi episcopis), weil er gehört hat, einflußreiche Kanoniker von St-Martin (in Tours) (maiores ac ditiores ecclesie beati Martini canonici) ließen mehr Kanoniker weihen als mit den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 457

(1183) Januar 17, Velletri

Lucius III. setzt für Bischof Peter, Dekan G(ottfried) und das Kapitel von Chartres (Petro episcopo ... G. decano et capitulo Carnotensi) fest, daß die Ämter der Kirche von Chartres nur denen übertragen werden dürfen, die nach alter Gewohnheit versprechen, künftig zu residieren, und bei...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 458

(1183) Januar 17, Velletri

Lucius III. bestätigt Bischof P(eter), Dekan G(ottfried) und dem Kapitel von Chartres (P. episcopo ... G. decano et toti capitulo Carnoten.) auf deren Bitten den genannten Besitz in der Kirchenprovinz Rouen (in archiepiscopatu Rotomagen.), wie es schon Erzbischof R(otrod) von Rouen (R....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 459

(1183) Januar 18, Velletri

Lucius III. bestätigt dem Abt und den Mönchen von Lérins (abbati et monachis Lirinen.) auf deren Bitten den von dem inzwischen verstorbenen (Kardinal)bischof M(anfred) von Palestrina (bone memorie M. quondam Prenestin. episcopi) während dessen Legation in der Lombardei (in Lombardia) mit Rat...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 460

(1183) Januar 19, Velletri

Lucius III. schreibt Bischof Peter von Nizza (Petro Niciensi episcopo), nachdem ihm bekannt wurde, das Kloster St-Pons (in Nizza) (monasterium sancti Pontii) liege so danieder, daß sich dort nur noch geringe Spuren mönchischen Lebens fänden und die wenigen Mönche kaum von den Einkünften leben...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 461

(1183) Januar 20, Velletri

Lucius III. bestätigt den (Kanonikern von St-Oûtrille in Bourges) gemäß der Mitteilung des Od. Maubertus (Od. Mauberti), der den ihnen nach Pfarrecht gehörenden Zehnten von Tieren und Wein in Mont-Peloux (Montepiloso) erblich besitzt, die Übergabe dieses Zehnten an sie unter der Bedingung, daß...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 462

1183 Januar 23 (22?), Velletri

Lucius III. nimmt Abt Dominicus und die Brüder des Klosters SS. Cosma e Damian de Monte (bei Zara) (Dominico abbati monasterii sancti Damiani de Monte eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen sowie ihre Freiheiten und Immunitäten, befreit sie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 463

(1183) Januar 24, Velletri

Lucius III. bestätigt Bischof (Johannes) von Maguelonne (Magalonensi episcopo) auf dessen Bitten, da er von der räuberischen Verwüstung des Bistums gehört hat, deretwegen sich der Bischof einige Kirchen nach dem Tod der dortigen Priester reserviert habe, diese genannten Kirchen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 464

(1183) Januar 25, Velletri

Lucius III. bestätigt Heinrich, Kleriker der Kirche in Leutkirch (Henrico clerico ecclesie Leuchileche), die zu Leutkirch gehörende Kapelle in Buggensegel (Bugensegel).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 465

(1183) Januar 25, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Stephan und dem Konvent von Ste-Geneviève in Paris (Stephano abbati et conventui sancte Genovefe Parisiensis) die Schenkung genannter Güter und Einkünfte in Auteuil (Autolium) durch den Pariser Kanoniker Simon von St-Denis (Symon de sancto Dyonisio, Parisiensis...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 466

(1183) Januar 25, Velletri

Lucius III. befiehlt Bischof Hu(go) und dem Kapitel von Rodez (Hu. episcopo et ... capitulo Ruthunensi), da ihr Archidiakon B. (B. archidiaconus ecclesie vestre) ihm mitteilte, die Dignitäten des Propstes und Sakristans und andere seien aus Nachlässigkeit vakant, diese Ämter innerhalb von 30...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 467

(1183) Januar 26, Velletri

Lucius III. gewährt Äbtissin Aldeburg und den Nonnen von Notre-Dame in Saintes (Aldeburgi abbatisse et monialibus sancte Marie Xanctonensis), weil deren Kloster dem Hl. Petrus gehört, daß außer einem päpstlichen Legaten oder einem Beauftragten des Papstes niemand über sie, ihr Kloster oder die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 468

(1183) Januar 26, Velletri

Lucius III. bestätigt den Priestern und Klerikern von Santo Sepulcro in Calatayud (presbiteris et clericis de Calatajub) auf deren Bitten genannten Besitz.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 469

(1183) Januar 26, Velletri

Lucius III. befreit Abt Galterius und das Kapitel von Auchy (Galterio abbati et capitulo de Alchiaco) auf deren Bitten vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für Tierfutter.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 470

1183 Januar 29, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Vicecomes von S. Gimignano und dessen Brüder (Vicecomiti preposito ecclesie sancti Geminiani eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Eugen (III.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den namentlich genannten Besitz und die alten Gewohnheiten sowie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 471

1183 Februar 1, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Silvius von St-Sulpice-en-Bugey und dessen Brüder (Silvio abbati sancti Sulpicii eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie den genannten Besitz und das Gebiet in den von Graf...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 472

(1183) Februar 1, Velletri

Lucius III. schreibt Abt Ermengarius von St-Gilles (Ermengario abbati sancti Egidii), verbietet auf dessen Bitten den Mönchen, entgegen der Regel zu appellieren, wenn sie wegen Vergehen korrigiert werden, und gestattet ihm, ihnen die regelgemäße Strafe aufzuerlegen, falls sie dennoch...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 472a

(1183 Februar 1 – 3)

Lucius III. nimmt die Äbtissin und die Nonnen von Bons (abbesse et religieuses de Bons) (D. Belley) in den päpstlichen Schutz und bestätigt die Zisterzienserregel sowie den genannten Besitz.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 473

1183 Februar 3, Velletri

Lucius III. nimmt Prior Rostannus von Chartreuse de Portes und dessen Brüder (Rostanno priori Portarum eiusque fratribus) wie Eugen (III.) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Kartäuser sowie den Besitz, verbietet allen Personen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 474

(1183) Februar 4, Velletri

Lucius III. schreibt Erzbischof Wilhelm von Monreale (Wilhelmo Montis regalis archiepiscopo), er habe beschlossen, um einen Streit mit dem Bischof von Catania (Cathaniensis episcopus) zu vermeiden, der das Pallium zu erhalten pflege, daß nach dem Tode des jetzigen Bischofs dessen Nachfolger das...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 475

(1183 Februar 4)

Lucius III. weiht Wilhelm zum Erzbischof von Monreale und gewährt ihm das Pallium.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 476

1183 Februar 5, Velletri

Lucius III. bestätigt Erzbischof W(ilhelm) von Monreale (W. archiepiscopo Montis regalis) die aufgezählten Besitzungen, die König W(ilhelm II.) von Sizilien (W. illustris Sicilie rex) dessen Kirche urkundlich übertragen hat, und bekräftigt die im einzelnen genannten Rechte, die der König dem...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 477

1183 Februar 5, Velletri

Lucius III. errichtet für Erzbischof Wilhelm von Monreale (Guilielmo archiepiscopo Montis Regalis), nachdem König Wilhelm (II.) von Sizilien (Guilielmus illustris Sicilie rex) das dort gegründete und mit Mönchen aus Cava (de Cavensi ordine) besetzte Kloster der Römischen Kirche übertragen und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 478

1183 Februar 5, Velletri

Lucius III. nimmt den Meister und die Brüder des Hospitals Ognisanti vor dem Tor S. Agata in Palermo (magistro et fratribus hospitalis domus Omnium sanctorum que extra portam sancte Agathes Panormi), das der königliche Vizekanzler Matthäus (Matheus regius vicecancellarius) für Arme und Kranke...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 479

1183 Februar 5, Velletri

Lucius III. gewährt Erzbischof Wilhelm von Monreale (Wilielmo archiepiscopo Montis regalis) für die Kirche von Monreale, die König Wilhelm (II.) (Willelmus illuster Sicilie rex) als Kloster begründete und der Römischen Kirche übertrug, was Alexander (III.) bestätigte, und die er selbst zur...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 480

1183 Februar 5, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Johannes von SS. Trinità in Venosa (Iohanni abbati monasterii sancte Trinitatis de Venusia) auf dessen Bitten wie Nikolaus (II.), Alexander (II.), Gregor (VII.), Urban (II.), Calixt (II.), Innocenz (II.), Hadrian (IV.) und Alexander (III.) die Freiheit von der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 481

1183 Februar 7, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Osbert von Le Bec-Hellouin und dessen Brüder (ad Osbertum abbatem Becei ... et ad fratres eius) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Besitzungen, gewährt das Aufnahmerecht, verbietet, das Kloster nach abgelegter Profeß...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 482

(1183) Februar 7, Velletri

Lucius III. befiehlt allen Erzbischöfen, Bischöfen und sonstigen Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... aliis ecclesiarum prelatis), die päpstlichen Schreiben zugunsten der Johanniter (fratres Hierosolymitani hospitalis) gewissenhaft zu beachten und ihren Untergebenen einzuschärfen, diese...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 483

(1183) Februar 9, Velletri

Lucius III. befiehlt den Bischöfen (Guido) von Cefalù und (Stephan) von Patti (Cefaludensi et Pactensi episcopis) sowie allen Äbten und Prälaten, Erzbischof Richard (von Messina) (Richardo archiepiscopo vestro) Gehorsam und Ehrerbietung zu erweisen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 484

(1183) Februar 11, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Herveus und dem Konvent von Marmoutier (Herveo abbati et conventui Maioris Monasterii) den beurkundeten Tausch, wonach er von Abt Elias und dem Konvent von St-Magloire in Paris (Elias abbas sancti Maglorii eiusdem monasterii conventus) für die im Königreich Frankreich...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 485

1183 Februar 12, Velletri

Lucius III. bestätigt Erzbischof Wilhelm von Monreale (Guillielmo archiepiscopo Montis regalis) die aufgezählten Besitzungen, die König W(ilhelm II.) von Sizilien (Guillielmus illustris Sicilie rex) dessen Kirche urkundlich übertragen hat, und bekräftigt die im einzelnen genannten Rechte, die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 486

1183 Februar 12, Velletri

Lucius III. nimmt Propst Plebanus von S. Stefano in Prato und dessen Brüder (Plebano preposito ecclesie sancti Stephani de Prato eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, verbietet, einen Pfarrangehörigen zu den Sakramenten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 487

(1183) Februar 12 (?), Velletri

Lucius III. bestätigt Bischof P(eter) und den Kanonikern sowie dem Klerus sowohl der Stadt als auch des Bistums Zaragoza (P. episcopo et ... canonicis et clero Cesaraug. tam civitatis quam episcopatus) auf deren Bitten die ihnen von König Al(fons II.) von Aragón (Ild. illustris Arag. rex)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 488

(1183) Februar 14, Velletri

Lucius III. beauftragt Erzbischof (Johannes) von Lyon und dessen Suffragane sowie die Äbte, Archidiakone, Pröpste, Dekane und Priester (Lugdunensi archiepiscopo et suffraganeis eius et ... abbatibus, archidiaconis, prepositis, decanis et presbyteris), gegen jene vorzugehen, die trotz des den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 489

1183 Februar 15, Velletri

Lucius III. bestätigt dem Zisterzienserkloster St Mary in Killenny (monasterii sancte Marie Vallis Dei instituti Cisterciensium) seine Besitzungen und Rechte.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 490

(1183) Februar 15, Velletri

Lucius III. befiehlt allen Erzbischöfen, Bischöfen und sonstigen Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... aliis ecclesiarum prelatis), die päpstlichen Schreiben zugunsten der Johanniter (fratres Hierosolymitani hospitalis) gewissenhaft zu beachten und ihren Untergebenen einzuschärfen, diese...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 491

(1183) Februar 15, Velletri

Lucius III. berichtet allen Erzbischöfen, Bischöfen, Äbten und sonstigen Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... abbatibus et universis ecclesiarum prelatis) von der Klage der Johanniter (fratrum Jerosolimitani hospitalis), wonach diese zur Sammlung von Spenden von einigen Priestern nicht in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 492

1183 Februar 17, Velletri

Lucius III. nimmt die Kanoniker von St. Moritz in Augsburg (canonicis sancti Mauricii Augustensis ecclesie) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, gestattet Gottesdienst bei Interdikt, gewährt das Präsentationsrecht, die Sepultur und die Wahl des Propstes,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 493

(1183) Februar 17, Velletri

Lucius III. ermahnt alle Erzbischöfe, Bischöfe, Äbte und sonstige kirchliche Prälaten (archiepiscopis, episcopis, abbatibus et universis ecclesiarum prelatis), die Johanniter (Hierosolimitanum Xenodochium), die der Papst wegen ihrer Verdienste in den päpstlichen Schutz genommen hat, zu...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 494

(1183) Februar 17, Velletri

Lucius III. bestätigt den Brüdern des Hospitals St Peter (St Leonard) in York (fratribus hospitalis sancti Petri Eboracensis) auf deren Bitten genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 495

(1181 – 1183 Februar 18)

(Lucius III.) beauftragt Bischof Gilbert (Foliot) von London und Abt S(imon) von St Albans (Gillebertus ... Lundoniensis episcopus et S ... abbas sancti Albani) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Abt und den Mönchen von Colchester und den Nonnen von Higham (Lillechurch)...

Details