Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 78 von insgesamt 313.

König/Kaiser Heinrich urkundet für das Benediktinerkloster S. Maria de Serena.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt bei Zinsmaier, Urkunden Philipps von Schwaben, S. 113 und B-Zinsmaier Ergänzungen zu BF, Nr. 328 S. 130, der ein Deperditum des Herrschers für dieses Kloster aus der Textgestaltung der Urkunde Ottos IV. von 1209 November 20, Pisa (Böhmer, Acta 1 S. 214–215 Nr. 237) zu erweisen suchte.

Kommentar

Zu der einstmaligen Lage der abgegangenen Abtei im oberen Tal des Merse bei Chiusdino und zu den Diplomen für S. Maria vgl. IP III S. 297 f.; zur Geschichte dieser Abtei im 12. Jh. Ceccarelli Lemut, I conti Gherardeschi S. 64 ff. Dazu B-Zinsmaier Ergänzungen zu BF, Nr. 328 S. 130.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N78, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fd570dad-d94f-49cb-94ad-981268508355
(Abgerufen am 22.08.2018).