Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 238 von insgesamt 313.

Mit Ermächtigung Kaiser Heinrichs (auctoritate ... imperatoris Heinrici) und mit Einwilligung Hermanns, des Landgrafen von Thüringen und Pfalzgrafen von Sachsen (Hermannus ... Thuringie lantgravius et Saxonie comes palatinus), überträgt dessen Ministeriale Kunemund von (Groß-)Vargula (Cunemundus de Varila) unter Zustimmung seiner Brüder genannte Güter diesseits der Saale (insulam unam saliceti et foveam eidem insule adiacentem sitas sub monte qui dicitur Salberg citra Salam) dem Kloster Pforta zu Eigen.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde des Landgrafen Hermann von Thüringen von 1194 (Druck: Boehme, Urkundenbuch Pforte, S. 59 Nr. 41).

Kommentar

Die Urkunde wurde nach der Nennung der Zeugen wesentlich nach dem Actum von 1194 ausgestellt, vgl. die Anmerkung zum Druck; zu Landgraf Hermann LMA 4 Sp. 2162.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N238, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f30940c4-6648-4fe1-93fc-f116185a99b2
(Abgerufen am 19.08.2018).