Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 242 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich gewährt König (Richard von England) (regi) sicheres Geleit bis Antwerpen (Amvers).

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Chronik des Roger von Howden ed. Stubbs 3 S. 234 f.

Kommentar

Erzbischof Philipp von Köln begleitete den König von Köln aus nach Antwerpen, an die äußerste westliche Grenze des Reiches. Die Kölner Bürger erhielten vor Richards Einschiffung von ihm umfangreiche Handelserleichterungen, worin Zöller, Gerhard Unmaze S. 106 f. die Belohnung für ihr Mitwirken bei der Beschaffung des Lösegeldes für Richard sah. Toeche, Heinrich VI., S. 297.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N242, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f1087cc6-990a-45c4-b0b7-c3447d0bb538
(Abgerufen am 26.09.2018).