Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 253 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich betritt das Königreich (Sizilien) (regnum) und wird bei seiner Ankunft von Abt Roffrid von Montecassino (Roffridus Casinensis abbas) sowie dem Grafen (Richard) von Fondi (Fundanus comes) und anderen (Teutonici et Latini) empfangen.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Chronik Richards von S. Germano ed. Garufi S. 16.

Kommentar

Vom 25. September datiert ein Notariatsinstrument, das in Atrani, an der Küstenstraße zwischen Amalfi und Salerno, ausgestellt ist, nach dem ersten Herrscherjahr Heinrichs VI. als König von Sizilien, vgl. Filangieri di Candida, Codice dipl. Amalfitano 1 S. 448–450 Nr. 233 (vgl. auch N255, N257 und N255).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N253, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e8adec12-55bc-4e49-8bf8-34e888d6fb0e
(Abgerufen am 19.08.2018).