Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 267 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich erlaubt und bestätigt zusammen mit seiner Gemahlin die Schenkung von Patanum Salsum im Gebiet von Lentini durch Graf Rainald von Modica an die Templer (Pantanum Salsum in tenimento Lentini cum pertinentiis suis sicut comes Raynaldus de Modica de voluntate et confirmatione felicium augustorum parentum nostrorum dive memorie eidem domui militie Templi obtulit).

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Bestätigung König Friedrichs II. von 1210 Juni, Messina (Druck: DF.II. 122 – Reg.: BF, Nr. 629).

Kommentar

Zu der Familie Rainalds vgl. die Vorbemerkung zu dem Diplom Friedrichs II. und zu DKs. Dep. (+)40 (mit Verweis auf Kölzer, Constantiae dipl., Dep. +41 S. 296–297) und Hinweis auf die Problematik dieses Stückes.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N267, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e68d87bf-45f3-4bbc-9c08-6511e41f8f1a
(Abgerufen am 26.09.2018).