Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 79 von insgesamt 313.

König Heinrich verhängt zusammen mit seinem Vater über die Stadt Ferrara den Bann.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde König Heinrichs von 1187 September 13, Pavia (Druck: Ficker, Urkunden, S. 214 Nr. 171 – Reg.: B-Baaken Nr. 58).

Kommentar

Zu dem Deperditum Friedrichs I. vgl. B-Opll, Nr. 2974 mit Anmerkungen zur Datierung (vgl. auch B-Opll, Nr. 2821). Vielleicht gehört diese gemeinsame Handlung doch zu einem Aufenthalt beider Herrscher in Borgo San Donnino 1186 zu Ende April (vgl. B-Baaken, Nr. 7 von April 30), da die Verhandlung des Hofgerichtes am gleichen Tage in Lodi (B-Opll, Nr. 2972) nicht zwingend ein Beleg für die Anwesenheit des Kaisers bedeutet. Dann hätten sich hier in Borgo San Donnino die Wege der Herrscher getrennt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N79, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dd72ea70-a195-4106-b34b-786956074e9a
(Abgerufen am 22.08.2018).