Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 81 von insgesamt 313.

König Heinrich wird von seinem Vater aufgefordert, das dem Reich durch die Weihe Folmars zum Erzbischof von Trier zugefügte Unrecht zu rächen.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in den Gesta Treverorum cont. III ed. Waitz S. 385.

Kommentar

Dazu mit Hinweisen auf weitere Quellen und zur Datierung B-Opll, Nr. 2992. Folmar war am 1. Juni von Urban III. zum Erzbischof von Trier geweiht worden (vgl. B-Schmidt, Nr. 173); zu dem Zug des Königs in die Campagna N84 sowie B-Opll, Nr. 2994 und 3001.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N81, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dab355dd-c5af-4b3a-94e4-17ea85a378b6
(Abgerufen am 22.08.2018).