Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 172 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich bestätigt den Bürgern von Mainz (cives Maguntini), dass ihre Güter unter der Jurisdiktion genannter Amtleute nach alter Gewohnheit von neuen Abgaben befreit sind.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde Kaiser Friedrichs II. von 1236 Juli, Augsburg (Druck: Rotter, Hist. dipl. Frid. sec. 4, 2 S. 893–894 – Reg.: Rotter, Urkundenregesten, 2 S. 348–349 Nr. 412).

Kommentar

Die Urkunde Friedrichs II. richtet sich an den burcgravio de Frideberc, sculteto de Oppenhein necnon universis officiatis pro tempore constitutis; ob die Diplome Heinrichs VI. und Friedrichs I. die gleiche Adresse trugen, ist unbekannt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N172, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c3a10658-4452-4f67-b248-7d9deb0d127f
(Abgerufen am 26.09.2018).