Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 313 von insgesamt 313.

Für das Seelenheil seines Vaters, Kaiser Heinrichs, Königs von Sizilien (dilecti patris nostri Hainrici Romanorum imperatoris augusti regis Sicilie), und das seines Onkels, König Philipps, übergibt König Friedrich II. dem Hochstift Speyer das Patronat an der Kirche (St. Dionysius/St.Vitalis) in Esslingen (ecclesiam in Esselingen) sowie deren gesamte Einkünfte.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde Friedrichs II. von 1213 Dezember 30, Speyer (Druck: DF.II. 213).

Kommentar

Vgl. dazu Ehlers, Metropolis, S. 200. Vgl. zu den Patrozinien der Stadtkirche in Esslingen Anstett, Stadtkirche St. Dionysius S. 28 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N313, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c314ef99-6743-4518-b57d-2d25938c5c30
(Abgerufen am 19.08.2018).