Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 105 von insgesamt 313.

König Heinrich beauftragt den Grafen (Gerhard) von Jülich (comes Juliacensis), Graf Balduin von Hennegau (eum) von (Aachen) nach Koblenz (Confluentiam) zu geleiten.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Chronik des Giselbert von Mons ed. Vanderkindere S. 231.

Kommentar

Graf Balduin erreichte am 23. Dezember (die tercia ante natale) mit dem bei Giselbert namentlich genannten Gefolge Worms (vgl. B-Baaken, Nr. 73).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N105, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c0630ca1-be97-4e89-9496-886fc5b805c7
(Abgerufen am 25.09.2018).