Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 192 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich schließt mit König (Philipp II. Augustus) von Frankreich (rex Franciae) ein Bündnis und verspricht, daß er König (Richard) von England (regem Anglie) gefangen nimmt, wenn er sein (Heinrichs) Reich betritt.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Chronik des Roger von Howden ed. Stubbs 3 S. 167.

Kommentar

Cartellieri, Philipp II. 2 S. 255 Anm. 1 nimmt Dezember 4 – Dezember 8, Mailand für das Zusammentreffen an; am 10. Dezember ist Heinrich schon in Como (vgl. B-Baaken, Nr. 198). Toeche, Heinrich VI., S. 255, Csendes, Heinrich VI. S. 122, Kessler, Richard S. 176 (zu November/Dezember) S. 348, Berg, Richard S. 175 (zu Anfang Dezember); zum Itinerar Philipps II. Stopani, Il viaggio S. 86 ff. mit Karte S. 87.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N192, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b48c2c89-123c-4b23-8422-640a54b89662
(Abgerufen am 26.09.2018).