Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 216 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich befiehlt dem (Abt Siegfried von St. Jakob zu Pegau) (tibi), auf einem Hoftag zu erscheinen und das Privileg (Cölestins III.) zu präsentieren.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde Innocenz’ III. von 1198 Juli 13, Rom St. Peter a) an den Bischof von Merseburg (Druck: Kehr, Merseburger Urkundenbuch 1 S. 117–121 Nr. 140 aus Orig.); b) an den Abt und Konvent von Pegau (Druck: Reg. Innocenz’ III. 1 S. 454–460 Nr. 317) – Regg.: DH.VI. S. 261–262 Dep.[Pegau2]; Baaken, Pegau S. 560 Nr. 4.

Kommentar

Der Hoftag lässt sich nicht verifizieren. Vgl. zu den Ereignissen und zu der Datierung dieses Stückes Baaken, Pegau S. 554; (vgl. auch Nr. N153).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N216, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a9cac0fa-9d64-409f-b5e8-7410cd08fb0b
(Abgerufen am 26.09.2018).