Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 298 von insgesamt 313.

Kaiser Heinrich investiert den Erwählten von Utrecht, Dompropst Dietrich von Utrecht, Grafen von Holland (Theodericus videlicet frater eiusdem episcopi [Balduins] tunc praepositus maioris ecclesiae s. Martini ... comiti Hollandiae).

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in den Annalen von Egmond (Annales Egmundenses) ed. Gumbert-Hepp/Gumbert S. 286 und in den Gesta epicoporum Traiectensium ed. Weiland S. 407 – Reg.: GP VII,1 S. 61–62 Nr *65.

Kommentar

Nach dem Tod Bischof Balduins von Utrecht, 1196 April 21, war es zur Doppelwahl gekommen; zu den Grafen von Holland LMA 5 Sp. 90, zu dem Utrechter Bistumsstreit Eickels, Holland S. 78 mit Anm. 55 sowie zu Kloster Egmond LMA 3 Sp. 1614 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N298, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a8c8ed70-5983-4fcd-833c-987a84f3219f
(Abgerufen am 23.10.2018).