Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 35 von insgesamt 313.

König/Kaiser Heinrich urkundet für das Kloster Lure/Lüders.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Urkunde Friedrichs II. für Lure/Lüders von 1218 März 16, Breisach (Druck: DF.II. 436).

Kommentar

Nach der Vorbemerkung wurden aufgrund der echten Urkunden Friedrichs I. für Lure/Lüders von 1157 November 14, Montbarrey (Druck: DF.I. 191 – Reg.: B-Opll-Mayr, Nr. 498) und der oben genannten Urkunde Friedrich II. zwei moderne Fälschungen für Lure/Lüders auf die Namen Friedrichs I. und Friedrichs II. verfertigt. Für Heinrich VI. (patris nostri) ist nur dieses Deperditum, aber keine neuzeitliche Fälschung bekannt. Zu Lure/Lüders vgl. Gallia pontificia 1 S. 165 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N35, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a61be437-4b95-4a97-a1ca-2bab089adf09
(Abgerufen am 19.08.2018).