Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3, Nachträge

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 313.

König Heinrich verkündet das Fürstenurteil über die Voraussetzung der Lehnsfähigkeit.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt als Hofgerichtsurteil Heinrichs VI. bei Diestelkamp/Rotter, Urkundenregesten 1 Nr. 469 S. 369.

Kommentar

Das Stück wurde früher König Heinrich (VII.) zugeordnet, vgl. Druck: Böhmer, Acta S. 277–278 Nr. 315 – Reg.: BF, Nr. 3864 zu 1221 Oktober 28, was durch die freundliche Auskunft von Peter Thorau, Saarbrücken, bestätigt wurde.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3,2 n. N27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a1e180f9-6dff-4b14-bc55-782d0426e8ed
(Abgerufen am 20.08.2018).