Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 709 von insgesamt 827.

verleiht zusammen mit seiner Gemahlin, Kaiserin Konstanze, in Anbetracht der vielfältigen Dienste, die ihm seine Getreuen, die Leute von Lucca und die aus ganz Tuscien (fideles nostri Lucani et universi homines totius Tuscie) häufig und insbesondere viele von ihnen im Königreich Sizilien geleistet haben, diesen das gleiche Zollrecht bei Ein- und Ausfuhr in allen Häfen des Königreiches (Sizilien), das die Pisaner2 besitzen. Zeugen: Matheus Capuanus archiepiscopus, Guillelmus Reginus archiepiscopus, Bernardus Messanensis archiepiscopus, Iohannes Cephaludensis episcopus, Guillelmus Montisferri marchio, Conradus dux Spoleti, Marquardus senescalcus marchio Ancone et dux Ravenne, comes Albertus de Spanheim. Conradus Hildeneshemensis episcopus imp. aule cancellarius una c. d. Waltero Troi. ep. et regni Sic. canc.p. m. Alberti imp. aule protonotarii.„Imperialis liberalitatis indeficiens gratia”.

Originaldatierung:
(Messane ... vicesimo VII o die mense Septembri)
Zeugen:
Zeugen: Matheus Capuanus archiepiscopus, Guillelmus Reginus archiepiscopus, Bernardus Messanensis archiepiscopus, Iohannes Cephaludensis episcopus, Guillelmus Montisferri marchio, Conradus dux Spoleti, Marquardus senescalcus marchio Ancone et dux Ravenne, comes Albertus de Spanheim.
Incipit:
„Imperialis liberalitatis indeficiens gratia”.
Schreiber:
p. m. Alberti imp. aule protonotarii.
Empfänger:
Lucca
Kanzler:
Conradus Hildeneshemensis episcopus imp. aule cancellarius una c. d. Waltero Troi. ep. et regni Sic. canc.

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13. Jh. in Abschr. d. Bestätigungsurk. Papst Alexanders IV., Neapel, 1255 Januar 28 (BFW 8928) im Register Alexanders IV. vol. I fol. 9', Rom, Archivio Segreto Vaticano (Reg. Vat. 24) (B); Abschr. aus B in einem (nicht zu identifizierenden) Cod. Urbin., Rom, Biblioteca Vallicelliana (C). — Drucke: Stumpf, Acta imperii inedita Nr. 430 (S.600—601) aus C; MG Epp. s.XIII e regestis pont. Rom. sel. III Nr. 364 (S. 330) aus B; Bourel de la Roncière, Les registres d'Alexandre IV vol. I Nr. 77 (S. 21) aus B. — Reg.: Toeche 484; Stumpf 5080; Ries 59; Clementi 133.

Anmerkungen

  1. 1 ‚M o CC o XC o VII o ‘ BC.
  2. 2 Zu diesen Rechten der Pisaner, die ihnen von Heinrich VI. verliehen worden waren, vgl. Regg. 106. 138. 220. — Zur gemeinsamen Rekognition des Reichskanzlers mit dem sizilischen Kanzler in Urkunden, die im Königreich Sizilien für auswärtige Empfänger ausgestellt wurden, vgl. Bresslau, Hb. d. Urkkl. I2 S.501 u. Anm. 5.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 613, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1197-09-27_1_0_4_3_1_709_613
(Abgerufen am 19.08.2018).