Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 693 von insgesamt 827.

bestätigt zusammen mit seiner Gemahlin, Kaiserin Konstanze, in Anbetracht der Ergebenheit, mit der die Bürger von Caltagirone (Kalatageroni cives) ihm bisher gedient haben, und weil sie ihre Treue jüngst bei den Unruhen im Königreich Sizilien bewiesen haben, ihnen alle Rechte und guten Gewohnheiten, die sie seit der Zeit König Rogers bis zum Tode König Wilhelms II. besessen haben, sowie die Besitzungen, die ihnen sein Legat Bonifatius, Markgraf von Montferrat (legatus noster Bonifacius marchio Montis Ferrati) mit seiner Vollmacht gewährt habe1 und wie sie im Privileg König Wilhelms I.2 enthalten seien, bekundet, daß er die Grenzen dieser Gebiete aus dem Grundbuch der Doana (de quaternione duane) habe abschreiben lassen und führt diese Grenzen der besonders um Caltagirone, Castel di Judica (Iudice) und Fatanasino (Fetanasinum) gelegenen Besitzungen im einzelnen auf, alles unter Vorbehalt der kaiserlichen Rechte und seiner und seiner Erben Verfügung. Zeugen: Angelus Tarentinus archiepiscopus, Bernardus archiepiscopus Ragusie, Iohannes Puteolanus episcopus, Lodwicus dux Bavarie, Albertus comes de Spanheim, Lodvicus comes de Wirtinberc, Marcualdus senescalcus marchio Anchone dux Ravenne et Romaniole, Gerardus Salernitane ecclesie rector, Didicus Traiectensis prepositus, Corradus Maguntinus prepositus, Arnoldus de Hornberc, Walterius de Parisio, Heinricus marescalcus de Callindin, Olricus dapifer de Tanne, Heinricus pincerna de Lutra. Conradus Hildinsheimensis episcopus et cancellarius imperii una c. d. Gualterio Troi. ep. Sic. et Ap. canc.p. m. Alberti imp. aule prothonotarii.„Imperialem decet excellentiam”.

Originaldatierung:
(apud Maniachium ... VI non. Iulii)
Zeugen:
Zeugen: Angelus Tarentinus archiepiscopus, Bernardus archiepiscopus Ragusie, Iohannes Puteolanus episcopus, Lodwicus dux Bavarie, Albertus comes de Spanheim, Lodvicus comes de Wirtinberc, Marcualdus senescalcus marchio Anchone dux Ravenne et Romaniole, Gerardus Salernitane ecclesie rector, Didicus Traiectensis prepositus, Corradus Maguntinus prepositus, Arnoldus de Hornberc, Walterius de Parisio, Heinricus marescalcus de Callindin, Olricus dapifer de Tanne, Heinricus pincerna de Lutra.
Incipit:
„Imperialem decet excellentiam”.
Schreiber:
p. m. Alberti imp. aule prothonotarii.
Empfänger:
Caltagirone
Kanzler:
Conradus Hildinsheimensis episcopus et cancellarius imperii una c. d. Gualterio Troi. ep. Sic. et Ap. canc.

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. (beschädigt), Caltagirone, Archivio comunale (A); Abschr. v. 1299 Oktober 12 in Bestätigungsurk. Kg. Friedrichs v. Aragon, Orig., ebda. (B); 2 Abschrr. aus d. 14. Jh. im Liber primus privilegiorum civitatis Caltagironis fol.1 (aus A) u. fol.48 (aus B), ebda. (C1 C2). — Drucke: Barberi, I capibrevi ed. Silvestri I S.34—36 aus B; Randazzini, I reali privilegi riguard. il patrimonio fondiale di Caltagirone S. 18—24 aus B; Paolucci, II parlamento di Foggia, Docum. ined. del tempo svevo Nr. 1 (S.27—28); Scheffer-Boichorst, Z. Gesch. d. XII. u. XI II. Jh. S. 374—377 aus B, dazu Verbesserungen aus A bei Pardì, Un comune della Sicilia (Arch. stor. Sic. NS 26, 1901) S.47 Anm. 1. — Reg.: Stumpf 5074; Ries 56; Clementi 117.

 

Verbesserungen und Zusätze (1979):

Weiterer Druck: Randazzini, Santo Pietro S. 12‒20 aus A.

Anmerkungen

  1. 1 Im Herbst 1194, vgl. Brader, Markgraf Bonifaz v. Montferrat S. 99 ff.
  2. 2 Vgl. die Urk. Kg. Wilhelms I., Palermo, 1160 Mai (Kehr, Urkk. d. norm.-siz. Könige Nr. 16, S. 434—436).
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 598, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1197-07-02_1_0_4_3_1_693_598
(Abgerufen am 20.08.2018).