Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 679 von insgesamt 827.

bekundet, daß Hugo von Roccaforte, Preceptor des Templerordens in Sizilien (frater Hugo de Rocaforti preceptor domorum sacre militie Templi Sicilie) und einige andere Brüder des Ordens in Sizilien und Apulien ihm zu Palermo die Privilegien, die er ihnen gewährt hatte, gemäß dem auf dem Hoftag zu Capua (in sollempni curia Capuana)1 erlassenen allgemeinen Befehl in seine Hände übergeben haben, erstattet ihnen auf ihre Bitte hin diese Privilegien zurück und bestätigt sie. Zeugen: „Universis imperii et regni nostri fidelibus”.

Originaldatierung:
(Panormi VIII id. Aprilis)
Zeugen:
Zeugen: „Universis imperii et regni nostri fidelibus”.
Empfänger:
Templerordens in Sizilien

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13. Jh., Rom, Archivio Segreto Vaticano (Archivio di Castel S. Angelo I—XVIII 2367) (B); Abschr. aus d. 19. Jh., Paris, Archives Nationales (L 390 Nr. 16 fol.18') (C); Franz. Übers. aus d. 19. Jh., ebda. (L 390 Nr. 17 fol.21'—22). — Druck: Stumpf, Acta imperii inedita Nr.511 (S. 712) aus C. — Reg.: Toeche 465; Stumpf 5058; Clementi 104.

Anmerkungen

  1. 1 Scheffer-Boichorst, Z. Gesch. d. XII. u. XIII. Jh. S. 246 f. will ‚in curia Capuana‘ (BC) zu ‚in curia Palermitana‘ verbessern, weil er eine Verwechselung in BC mit dem Hoftag Friedrichs II. zu Capua von 1220 annimmt. Doch ist es unwahrscheinlich, daß an dem Tage (Ostern), da auf dem Hoftag zu Palermo die Einreichung aller Privilegien angeordnet wird, den Templern die (ja erst zu beschaffenden) Privilegien schon bestätigt werden. Eher ist an den im Dezember 1196 vom Kaiser zu Capua gehaltenen Hoftag zu denken, vgl. Reg. 575.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 584, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1197-04-06_1_0_4_3_1_679_584
(Abgerufen am 25.09.2018).