Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 649 von insgesamt 827.

schenkt aus Ehrerbietung für den Hl. Apostel Petrus den Kanonikern und der Kirche von S.Peter zu Rom, wo er selbst eine Kanonie besitze (canonicis et ecclesie Beati Petri Rome ubi nos fraternitatem et canonicam habemus) das jährliche Fodrum aus ihrem Kastell Vallerano bei Viterbo (de Castro Valerano ipsius ecclesie quod situm est prope Viterbium), das bisher die kaiserlichen Nuntien empfingen. Zeugen: „Excellentie nostre benignitas”.

Originaldatierung:
(apud Montem Flasconis ... XV kal. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: „Excellentie nostre benignitas”.
Empfänger:
S.Peter zu Rom,

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig., Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana (Archivio capitolare di S.Pietro in Vaticano — Capsa XI fasc.18) (A); Abschr. v. 1433 Mai 31 in D. Ks. Sigismunds (Altmann 9429), Orig., ebda. (ebda.) (B). — Drucke: Scheffer-Boichorst, Zwei Untersuchungen z. Gesch. d. päpstl. Territorial- u. Finanzpolitik (MIÖG Erg. bd. 4, 1893) Beilage Nr. II (S.97—98) aus A; Schiaparelli, Le carte ant. dell'Archivio capitolare di S. Pietro in Vaticano (Arch. della Soc. Rom. di stor. patr. 25, 1902) Nr. 82 (S. 352—353) aus AB; Eichmann, Quellensammlung z. kirchl. Rechtsgesch. II Nr.27 (S. 85—86) aus Scheffer-Boichorst. — Reg.: —.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 49 wohl verfaßt und geschrieben von H 5 (Konrad von Scharfenberg), vgl. auch Walter, Reichskanzlei S.59. Auch nach Zinsmaier, Urkk. Philipps v. Schwaben u. Ottos IV. S. 51 stammen Schrift und Diktat von PhE (= H 5), der aber (vgl. S. 48 ff.) nicht mit Konrad von Scharfenberg zu identifizieren sei. — Zur Sache vgl. Schulte, Dte. Könige, Kaiser, Päpste als Kanoniker an dt. u. röm. Kirchen (Hist. Jb. 54, 1934) S. 156, Eichmann, Kaiserkrönung I S.280 ff. u. Brühl, Fodrum S. 692 Anm.567; zur Schenkung des fodrum annuale auch Brühl aaO S. 692 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 556, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1196-10-18_1_0_4_3_1_649_556
(Abgerufen am 22.08.2018).