Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 622 von insgesamt 827.

bekundet, daß der Graf Boppo von Lauffen (comes Boppo de Loufen) sein Gut und seine Rechte im Dorf Lochheim (in villa Locheim) durch seine Hände zu Hagenau dem Abt Diepold und den Brüdern des Klosters zu Schönau (Dieboldo abbati et fratribus monasterii de Schonauve) übergeben und daß er (der Kaiser) diese Schenkung dem Abt und dem Kloster durch ein Privileg bestätigt habe, ferner, daß Bischof Luipold von Worms (Luipoldus Wormatiensis episcopus) an dem genannten Gut ein Recht beansprucht, darauf aber, nach einer Erörterung der Klage, verzichtet habe, daß endlich zu Besançon (apud Bisuntium) in seiner Gegenwart der genannte Graf nochmals durch seine Hände das erwähnte Gut mit allem Zubehör dem Abt und dem Kloster zu Schönau übertragen habe, und bestätigt diese Schenkung. Zeugen: Amedeus Bisuntinus archiepiscopus, Angelus Tarentinus archiepiscopus, Petrus abbas de Nuwemburg, Otto palatinus comes Burgundie, comes Ludewicus de Sarewerde, Rubertus de Durne, Arnoldus de Horemberg, Cůno de Mincemberg, Druschardus de Kestemburg, H. pincerna de Lutra, Albertus de Steinesberg, Wolframus scultetus de Frankinvurt, Sifridus marscalcus de Hagenawe. „Excellentie nostre provida decernit discretio”.

Originaldatierung:
(apud Bisuntium ... II non. Iulii)
Zeugen:
Zeugen: Amedeus Bisuntinus archiepiscopus, Angelus Tarentinus archiepiscopus, Petrus abbas de Nuwemburg, Otto palatinus comes Burgundie, comes Ludewicus de Sarewerde, Rubertus de Durne, Arnoldus de Horemberg, Cůno de Mincemberg, Druschardus de Kestemburg, H. pincerna de Lutra, Albertus de Steinesberg, Wolframus scultetus de Frankinvurt, Sifridus marscalcus de Hagenawe.
Incipit:
„Excellentie nostre provida decernit discretio”.
Empfänger:
Schönau

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. v. ca. 1295 im Kopialbuch des Klosters Schönau fol.90', Karlsruhe, Badisches Generallandesarchiv (Abt.67 Kopialbuch Nr. 1302) (B). — Druck: Guden, Sylloge var. dipl. mon ... Mogunt. illustr. S.46—48 aus B. — Reg.: Böhmer 2880; Toeche 423; Stumpf 5015.

Kommentar

Vgl. Reg. 495 u. Reg. 507. — Vgl. Schaab, Zisterzienserabtei Schönau bes. S. 26 f. u. 156.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 529, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1196-07-06_1_0_4_3_1_622_529
(Abgerufen am 16.08.2018).