Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 596 von insgesamt 827.

schreibt dem Papste Coelestin (Reverendo in Christo patri Celestino Sacrosancte Romane ecclesie summo pontifici), daß er dessen Nuntius, den Kardinalpresbyter P(etrus) von S. Caecilia (vestre paternitatis nuntium P. tituli Sancte Cecilie presbiterum cardinalem, virum providum et discretum) würdig empfangen und dessen in seinem Auftrag gemachte Äußerungen erwogen habe, beteuert, daß er in Anbetracht der Befreiung des Hl. Landes und der Vernichtung der über den ganzen Erdkreis ausgebreiteten Verderbtheit der Ketzer mit ganzer Kraft die Eintracht zwischen ihm und dem Papste sowie zwischen der Römischen Kirche und dem Imperium zu stärken suche, kündigt an, daß er bald zur endgültigen Erörterung dieser Dinge Unterhändler (quosdam de familiaribus nostris viros prudentes ac pacis amatores) entsenden werde, ersucht ihn, zur Bekämpfung der Zerstörer des christlichen Glaubens, welche wie räudige Schafe die ganze Herde zu verderben drohen, das Schwert Petri zu ziehen, wie es seines Amtes sei, und geeignete Nuntien zu entsenden, die durch die Ausbreitung des Wortes Gottes diese verachtungswürdige Ungeheuerlichkeit völlig ausrotten sollen und versichert, daß er (der Kaiser) dabei mit dem weltlichen Schwerte folgen werde, wie es seines Amtes sei. Zeugen: „Vestre paternitatis nuntium”.

Originaldatierung:
(in villa Durla idus Maii)
Zeugen:
Zeugen: „Vestre paternitatis nuntium”.
Empfänger:
Papste Coelestin

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. (beschädigt) in Transsumpt v. 1245 im päpstl. Rotulus II Nr. 7, Paris, Bibliothèque Nationale (Cod. lat. 8989) (B); 2 Abschrr. aus d. 18. Jh. des Lambert de Barive aus B, ebda. (Cod. lat. 8990 fol.94'—95 u. fol. 102—102') (C1 C2). — Drucke: Huillard-Bréholles, Examen des Chartes de l'égl. Romaine (Not. et extr. des manuscrits 21, 1865) Append. Nr.13 (S.335—336) aus BC = MG Const. I Nr.370 (S.519). — Reg.: Toeche 402; Stumpf 4991.

Verbesserungen und Zusätze (1979):

Zur Sache vgl. Baaken, Die Verhandlungen zwischen Kaiser Heinrich VI. und Papst Coelestin III. S. 497 f.

Kommentar

Zur Sache vgl. Köhler, Die Ketzerpolitik d. dt. Kaiser u. Könige in d. Jahren 1152—1254 S. 15 ff. u. Haller, Heinrich VI. u. d. röm. Kirche II (MIÖG 35, 1914) S.609 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 505, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1196-05-15_1_0_4_3_1_596_505
(Abgerufen am 20.08.2018).