Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 591 von insgesamt 827.

bekundet, daß auf dem Hoftag zu Würzburg (in solempni curia Wirceburg celebrata) der Erzbischof Hartwig von Bremen (Hertvicus Bremensis archiepiscopus) auf das Recht der Besteuerung (ius exactionis) der Güter und Einkünfte des Bischofs von Verden (Verdensis episcopi) innerhalb der Grafschaft Stade (infra comitatum Stadensem) mit Zustimmung des Grafen Adolf von Schauenburg (cum consensu Adolfi comitis de Scowenburg), des derzeitigen Inhabers der Grafschaft, in seine (des Kaisers) Hände verzichtet und den Bischof Rudolf von Verden (Růdolfum Verdensem episcopum), seine Nachfolger und seine Leute von dieser Abgabe befreit habe, bestätigt diese Befreiung dem Bischof von Verden und seinen Nachfolgern und verbietet, die bischöfliche Kirche zu Verden in ihrer Freiheit zu verletzen oder ihren Leuten und Gütern Abgaben aufzuerlegen. Zeugen: Bernardus dux Saxonie, Otto marchio de Bran(den)burg et Albertus frater eius, Albertus comes de Osterburg, Adolfus comes de Scowenburg, Rubertus de Durne, Marquardus dapifer, Heinricus pincerna. p. m. Alberti prothonotarii.„Universitati tam presentium quam futurorum notum esse volumus”.

Originaldatierung:
(... V kal. Aprilis)
Zeugen:
Zeugen: Bernardus dux Saxonie, Otto marchio de Bran(den)burg et Albertus frater eius, Albertus comes de Osterburg, Adolfus comes de Scowenburg, Rubertus de Durne, Marquardus dapifer, Heinricus pincerna.
Incipit:
„Universitati tam presentium quam futurorum notum esse volumus”.
Schreiber:
p. m. Alberti prothonotarii.
Empfänger:
Verden

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. (z.T. stark beschädigt), Hannover, Niedersächsisches Staatsarchiv (Stade Originalarchiv — Domstift Verden Nr.28) (A); Abschr. v. 1335 im Copiarium privilegiorum ecclesie Verdensis Nr. 15, ebda. (Kopiar II 125) (B) (1943 vernichtet). — Drucke: Hodenberg, Verdener Gesch.quellen II Nr.37 (S.60—61) aus AB; Hasse, Schleswig-Holst.-Lauenburg. Regg. u. Urkk. I Nr.198 (S.103—104) aus A. — Reg.: Stumpf 4987; May, Regg. d. Ebb. v. Bremen 670.

Kommentar

Zur Form der Datierung vgl. Schum, KUiAbb. Text S. 417.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 501, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1196-03-28_1_0_4_3_1_591_501
(Abgerufen am 20.08.2018).