Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 563 von insgesamt 827.

befreit die Brüder des Klosters Altenberg (viros venerabiles fratres de Monte veteri) von jedem Zoll zu Land und zu Wasser für alle ihre Erzeugnisse und untersagt allen kaiserlichen Zöllnern und Amtsträgern, Zoll von den erwähnten Brüdern oder deren Erzeugnissen zu fordern oder entgegenzunehmen. Zeugen: „Cum ecclesias Dei et loca divino cultui mancipata”.

Originaldatierung:
(apud Maguntiam ... XV kal. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: „Cum ecclesias Dei et loca divino cultui mancipata”.
Empfänger:
Altenberg

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. früher Düsseldorf, Staatsarchiv, fehlt heute; Abschr. v. 1235 September in D. Ks. Friedrichs II. (BF 2115), Orig., Düsseldorf, Staatsarchiv (Altenberg Urk. Nr. 54) (B); Abschr. v. 1245 November 30 in D. Kg. Konrads IV. (BF 4502) aus B, Orig., ebda. (Altenberg Urk. Nr. 87) (C); 3 Abschrr. v. ca. 1500 im Kopialbuch des Notars Johannes Cloistermann a) fol. 114 aus Orig., b) fol. 116 aus B, c) fol. 120 aus C, ebda. (Altenberg Rep. u. Hss. Nr. 21) (D1 D2 D3). — Drucke: Lacomblet, Ub. f. d. Gesch. d. Niederrh. I Nr. 546 (S. 380—381) aus Orig.; Huillard-Bréholles, Hist. dipl. Frid. sec. IV, 2 S. 768 aus B. — Reg.: Toeche 379; Stumpf 4965; Mosler, Ub. d. Abtei Altenberg 34.

Kommentar

Zur Form der Arenga vgl. Walter, Reichskanzlei S. 29.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 475, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-10-18_1_0_4_3_1_563_475
(Abgerufen am 22.08.2018).