Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 550 von insgesamt 827.

bestätigt den Tausch von Ministerialen zwischen dem Bischof Wolfger von Passau (Wolfkerus Pataviensis episcopus) und dem Herzog Ludwig von Bayern (Ludwicus dux Bawarie). „Ea que a fidelibus imperii iuste et legitime ordinantur”.

Originaldatierung:
(Frankenvurt VIII id. Iulii)
Incipit:
„Ea que a fidelibus imperii iuste et legitime ordinantur”.
Empfänger:
Passau

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. Mitte d. 13. Jh. im Codex Lonsdorfensis fol. 68, München, Bayerisches Hauptstaatsarchiv (Hochstift Passau Lit. Nr. 3) (B). — Druck: Mon. Boica XXXI, 1 Nr. 238 (S. 457) aus B. — Reg.: Toeche 364; Stumpf 4953.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 65 verfaßt von H 9 (Balduin?), während nach Zinsmaier, Urkk. Philipps v. Schwaben u. Ottos IV. S. 51 das Diktat von PhE (= H 5) stammt; ebda. S. 47 auch zur Form der Arenga.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 462, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-07-08_1_0_4_3_1_550_462
(Abgerufen am 22.08.2018).