Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 521 von insgesamt 827.

bestätigt dem Hochstift Chieti (episcopatui Teatino), dem Bischof und seinen Nachfolgern alle Kastelle, Höfe und Kirchen, die es zur Zeit seiner Vorgänger, der Könige Roger, Wilhelm I. und Wilhelm II. besessen habe, insbesondere im Gebiet von Chieti (in terra Teatina) die Stadt Chieti, die genannten Kastelle1 und den Brücken- und Hafenzoll zu Aterni2 (Aterni) sowie im Gebiet von Penne (in terra de Penna) die genannten Kastelle und Besitzungen1, unter Vorbehalt seiner und seiner Erben Verfügungsgewalt. Zeugen: Henricus Guarmacensis episcopus, Golvigerius Pataviensis episcopus, Henricus de Calendinis, Robertus de Venna, Conradus dux Spoleti et regni Sicilie vicarius, comes Hugo de Macela. Conradus imp. aule cancellarius una c. Gualterio Troi. ep. reg. Sic. et Ap. canc.p. m. Alberti protonotarii imp. aule.„Inter cetera, que in actus pios expendimus”.

Originaldatierung:
(apud Esculum de Marca...primo die mensis Madii)
Zeugen:
Zeugen: Henricus Guarmacensis episcopus, Golvigerius Pataviensis episcopus, Henricus de Calendinis, Robertus de Venna, Conradus dux Spoleti et regni Sicilie vicarius, comes Hugo de Macela.
Incipit:
„Inter cetera, que in actus pios expendimus”.
Schreiber:
p. m. Alberti protonotarii imp. aule.
Empfänger:
Chieti
Kanzler:
Conradus imp. aule cancellarius una c. Gualterio Troi. ep. reg. Sic. et Ap. canc.

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. v. 1321 September 14 in Transsumpt Herzog Karls v. Kalabrien, Neapel, Archivio di Stato (Registro Angiovino Nr.239 fol.12'—13) (B) (1943 vernichtet). — Drucke: Ughelli, Italia sacra VI2 Sp.718—720 = Ravizza, Coll. di diplomi...alla storia della città di Chieti I Nr.6 (S.11—12) = Huillard-Bréholles, Hist. dipl. Frid. sec.III S. 17—19; Minieri Ricco, I notamenti di M. Spinelli da Giovenazzo Docum. Nr.60 (S.267—268) aus B. — Reg.: Böhmer 2844; Toeche 343; Stumpf 4930; Clementi 84.

Anmerkungen

  1. 1 Vgl. dazu Clementi aaO Anm.2.
  2. 2 heute: Pescara.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 434, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-05-01_1_0_4_3_1_521_434
(Abgerufen am 19.08.2018).