Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 516 von insgesamt 827.

nimmt alle Juden zu Trani (omnes Iudeos apud Tranum commorantes) und ihren Besitz in seinen Schutz, verbietet jedermann, namentlich jedem Baiulus seines Hofes, jedem Richter oder Bürger, die Juden zu belästigen, von ihnen Dienste zu fordern oder wegen eines Darlehens oder aus anderen Gründen Forderungen einzutreiben, bestimmt, daß die Juden für immer dem Erzbischof und der erzbischöflichen Kirche zu Trani untertan seien1 und daß in deren Kurie über sie Recht gesprochen werde, ausgenommen in Sachen, die zur kaiserlichen Hoheit gehören, und legt die Höhe der jährlichen Abgabe (nomine doni nonnisi triginta octo uncias minus tercia) der Juden an die erzbischöfliche Kirche und den Erzbischof fest. Zeugen: Henricus Guormaciensis episcopus, Matheus Capuanus archiepiscopus, Filippus frater noster, Marcualdus senescalcus noster et comes Ugo Lupinus, comes Ugo de Matta. Corradus inp. aule cancellarius una c. d. Gualterio Troi. ep. regni Sic. et Ap. canc.p. m. Alberti inp. aule prothonotarii.„Inperatoriam celsitudinem decet”.

Originaldatierung:
(XV die mensis Aprilis apud Barolum)
Zeugen:
Zeugen: Henricus Guormaciensis episcopus, Matheus Capuanus archiepiscopus, Filippus frater noster, Marcualdus senescalcus noster et comes Ugo Lupinus, comes Ugo de Matta.
Incipit:
„Inperatoriam celsitudinem decet”.
Schreiber:
p. m. Alberti inp. aule prothonotarii.
Empfänger:
Juden zu Trani
Kanzler:
Corradus inp. aule cancellarius una c. d. Gualterio Troi. ep. regni Sic. et Ap. canc.

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 14. Jh., Trani, Archivio capitolare (B). — Druck: Prologo, Le carte ... nello archivio del capitolo metrop. della città di Trani Nr. 84 (S. 175—176) aus B (Zeugenliste unvollständig). — Reg.: Toeche 336; Stumpf 4923a; Clementi 78.

Anmerkungen

  1. 1 Vgl. Reg. 427.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 429, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-04-15_3_0_4_3_1_516_429
(Abgerufen am 22.08.2018).