Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 510 von insgesamt 827.

bestätigt in Anbetracht der Ehrbarkeit und Frömmigkeit des Abtes Antonius (Antonii ... abbatis Curatii) und seiner Brüder dem Kloster S. Maria di Corazzo (monasterio ... Sanctae Mariae de Curatio) alle Besitzungen und alles, was es seit der Zeit König Rogers bis zum Tode König Wilhelms II. besessen habe, sowie die Schenkungen1 der erwähnten Könige, des Roger von Martirano, des Stifters des Klosters, seines Bruders Richard (Rogerii de Marturano fundatoris eiusdem monasterii et Riccardi fratris eius) und anderer und erlaubt ihm überdies, 2000 Schafe zu weiden, und zwar im Winter in Isola di Capo Rizzuto (in tenimento quod Buchafarium dicitur apud Insulam Calabriae), im Sommer in La Sila (in tenimento quod dicitur apud Silas Gemella). Zeugen: „Imperialis munificentiae dignitas”.

Originaldatierung:
(Trani ... tertio id. Aprilis)
Zeugen:
Zeugen: „Imperialis munificentiae dignitas”.
Empfänger:
Corazzo

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 17./18.Jh. in Bolle del abbadia di S. Giuliano fol.21—21', Rom, Archivio Segreto Vaticano (Arm. XXXV vol. 133) (B); Abschr. aus d. 17./18. Jh. im Liber privilegiorum S. Mariae de Coratio et S. Iuliani fol. 17—18, Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana (Cod. lat. Vat.7572) (C). — Drucke: Scheffer-Boichorst, Urkk. u. Forsch, zu d. Regg. d. stauf. Periode II (NA 27, 1902) S.94 aus C; Pometti, Carte delle Abb. di S. Maria di Corazzo ... Nr.7 (S.281—282) aus BC. — Reg.: Clementi 73.

Anmerkungen

  1. 1 Vgl. das Mandat König Wilhelms II. v. 1178 Dezember 12 (Pometti aaO S. 276). — C ist nach K. A. Kehr, Urkk. d. norm.-siz. Könige S. 495 (vgl. NA 28, 1903, S. 268 Nr. 94) Reinschrift von B.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 423, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-04-11_1_0_4_3_1_510_423
(Abgerufen am 20.08.2018).