Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 505 von insgesamt 827.

bestätigt in Anbetracht der treuen Dienste des Bischofs Otto von Penne (Oddonis venerabilis Pennensis episcopus) diesem und seinen Nachfolgern alles, was der bischöflichen Kirche zu Penne durch die Privilegien der Kaiser Karl, Ludwig, Otto1 und anderer sowie der Könige Roger2 und Wilhelm3 von Sizilien gewährt wurde, namentlich die Stadt Penne (civitatem Pennensem) samt ihren Besitzungen sowie die genannten Kirchen samt allem Zubehör und alles, was ihr durch Schenkungen der Fürsten, Päpste oder Anderer übertragen wurde. Zeugen: Henricus Guarmatiensis episcopus, Wolfogerus Patavensis episcopus et Philippus frater noster, Marcoaldus senescaleus noster, Guillelmus Ravennensis archiepiscopus, Matheus Capuanus archiepiscopus, a Aprutinus episcopus, Guillelmus Valuensis episcopus. Corradus imp. aule cancellarius una c. d. Gualterio Troi. ep. regni Sic. et Ap. canc.p. m. Alberti imp. aule protonotarii.„Inter cetera, que in actus pios expendimus”.

Originaldatierung:
(Bari ... II non. Aprilis)
Zeugen:
Zeugen: Henricus Guarmatiensis episcopus, Wolfogerus Patavensis episcopus et Philippus frater noster, Marcoaldus senescaleus noster, Guillelmus Ravennensis archiepiscopus, Matheus Capuanus archiepiscopus, a Aprutinus episcopus, Guillelmus Valuensis episcopus.
Incipit:
„Inter cetera, que in actus pios expendimus”.
Schreiber:
p. m. Alberti imp. aule protonotarii.
Empfänger:
Penne
Kanzler:
Corradus imp. aule cancellarius una c. d. Gualterio Troi. ep. regni Sic. et Ap. canc.

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig., Penne, Archivio capitolare (A). — Druck: —. Reg.: —.

 

Verbesserungen und Zusätze (1979):

Druck jetzt bei: Baaken, Ungedruckte Urkunden Heinrichs VI. S. 501‒504 aus A (mit Identifizierung der in der Besitzliste genannten Orte und Kirchen). ‒ A wurde vom Notar H 13 mundiert.

Anmerkungen

  1. a In A kleine Lücke. —
  2. 1 Vgl. die Urk. Ottos I., Am Flusse Ricaria in der Grafschaft Penne, 968 Mai 4 (DO I 1357).
  3. 2 Vgl. dazu Caspar, Roger II. Reg. 131.
  4. 3 Vgl. Behring Reg. 249. — Zur Rückverweisung des Datum auf die Zeitangaben des Actum (wohl nach sizilischem Brauch) vgl. Ficker, Beitrr. z. Urkkl.II §424 (S. 371).
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 418, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-04-04_1_0_4_3_1_505_418
(Abgerufen am 22.08.2018).