Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 822 von insgesamt 827.

befiehlt dem Markgrafen Markward von Ancona, Herzog von Ravenna, seinem früheren Seneschalk (Marcualdo marchioni Ancone, duci Ravenne, quondam senescalco suo), dem Walter von Fano (Waltero Fanensi), dem Heinrich von Pesaro (Henrico Pensaurensi) und dem Gotebald (Gothebuldo), dem Abte des Klosters (S. Apollinare) in Classe (abbati Classensi) (bei Ravenna) und seinen Brüdern auf ihre Klage hin gemäß den Gesetzen, unter Nichtbeachtung jeder entgegenstehenden Gewohnheit, Recht zu gewähren.

Empfänger:
Classe

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt in der Bestätigungsurk. Ks. Friedrichs II., Parma, 1226 Mai (BF 1610). — Drucke: Ficker, Urkk. z. Reichs- u. Rechtsgesch. It. Nr. 317 (S. 348—349); Tarlazzi, Append. ai Monum. Ravennati II S.39. — Reg.: Stumpf 5099 a.

Anmerkungen

  1. 1 Datierung nach der Nennung Markwards als Markgraf v. Ancona u. Herzog v. Ravenna.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. D725, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-00-00_3_0_4_3_1_822_D725
(Abgerufen am 22.08.2018).