Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 500 von insgesamt 827.

verleiht und bestätigt in Anbetracht der Treue der Bürger von Gallipoli (Gallipolitani cives), die sich ihm voll Ergebenheit angeschlossen haben und ihm zu dienen wünschen, diesen ihre Besitzungen, ihre Freiheit, ihre guten Gewohnheiten, die sie bereits zur Zeit der Könige Roger und Wilhelm besessen haben, sowie das ihnen von König Roger gewährte Privileg2 und sichert ihnen auf ihre Bitte hin zu, daß sie für alle Zeit unter seiner und seiner Erben unmittelbarer Herrschaft bleiben werden. Zeugen: Henricus Guarmaciensis episcopus, Gualterius Troianus episcopus et cancellarius regni nostri, Marcualdus senescalcus noster, Henricus de Calendino. „Quicquid de gratia nostra nostrorum votis fidelium provida”.

Zeugen:
Zeugen: Henricus Guarmaciensis episcopus, Gualterius Troianus episcopus et cancellarius regni nostri, Marcualdus senescalcus noster, Henricus de Calendino.
Incipit:
„Quicquid de gratia nostra nostrorum votis fidelium provida”.
Empfänger:
Gallipoli

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. v. ca. 1500 im Libro rosso di Gallipoli fol.41, aus Insert in Bestätigungsurk. Kg. Karls II. v. 1299, Gallipoli, Archivio comunale (B); Abschr. aus d. 18. Jh. in Kopie des Libro rosso di Gallipoli fol.96'—97, Lecce, Archivio di Stato (C) (unvollständig). — Druck: Scheffer-Boichorst, Z. Gesch. d. XII. u. XIII. Jh. S.392—393 aus B. — Reg.: Stumpf 4917; Clementi 62.

Anmerkungen

  1. 1 Orts- und Tagesangaben fehlen in BC; da Bischof Walter v. Troia den Titel des sizilischen Kanzlers erst seit März 30 führt (vgl. Regg. 412. 413), ist die Urk. wohl nach diesem Zeitpunkt zu stellen.
  2. 2 Vgl. Caspar, Roger II. Reg. 114.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 415, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1195-00-00_1_0_4_3_1_500_415
(Abgerufen am 22.08.2018).