Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 459 von insgesamt 827.

bestätigt wegen der Frömmigkeit der Mönche dem Kloster Cava (monasterio de Cava) allen beweglichen und unbeweglichen Besitz, den es seit den Zeiten des Königs Roger und des Königs Wilhelm II. besessen habe, bestätigt ihm alle von seinen königlichen Vorgängern verliehenen Privilegien2 und verbietet, das Kloster und die ihm gehörigen Orte in Zukunft mit Forderungen zu beschweren. Zeugen: Henricus Wormatiensis episcopus, Gualterius Troianus episcopus, Lodowicus dux Bawarie, Philippus frater domini imperatoris, Lodowicus comes de Wirtenberc, Sifridus comes de Morle, Marquardus comes de Veringen, Robbertus de Durne, Hartmannus de Butingen, Henricus marscalcus de Kalendin. p. m. Alberti imp. aule protonotarii.„Cum ecclesias et loca Deo mancipata”.

Originaldatierung:
(Salerni ... VIII kal. Octobris)
Zeugen:
Zeugen: Henricus Wormatiensis episcopus, Gualterius Troianus episcopus, Lodowicus dux Bawarie, Philippus frater domini imperatoris, Lodowicus comes de Wirtenberc, Sifridus comes de Morle, Marquardus comes de Veringen, Robbertus de Durne, Hartmannus de Butingen, Henricus marscalcus de Kalendin.
Incipit:
„Cum ecclesias et loca Deo mancipata”.
Schreiber:
p. m. Alberti imp. aule protonotarii.
Empfänger:
Cava

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig., Cava, Archivio abbaziale (Arm.L 40) (A). — Drucke: Stumpf, Acta imperii inedita Nr.416 (S.582—583) aus A; Guillaume, Essai hist. sur l'abbaye de Cava Append.O S.39—40 aus A (zu 1195). — Reg.: Böhmer 2828; Toeche 297; Stumpf 4884; Clementi 22.

Anmerkungen

  1. 1 ‚M o C o XC o V o ‘ A, doch weisen Itinerar und Indiktion auf 1194. Die Kanzlei änderte das Inkarnationsjahr mit dem Wechsel der Indiktion, vgl. auch Reg. 379.
  2. 2 Vgl. die Liste der normann. Urkunden für La Cava bei Kehr, Urkk. d. norm.-siz. Könige S. 22 f. — Zur Form der Arenga vgl. Walter, Reichskanzlei S. 29.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 376, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1194-09-24_1_0_4_3_1_459_376
(Abgerufen am 22.08.2018).