Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 447 von insgesamt 827.

befiehlt seinen Nuntien in Italien sowie den Rektoren und Konsuln der Städte (nuntiis suis in Ytalia constitutis et rectoribus civitatum et consulibus), die Privilegien, die von seinen Vorgängern und von ihm selbst dem Kloster Camaldoli (Cam. heremo) verliehen worden seien, nicht zu verletzen und verbietet, die Leute und die Besitzungen des Klosters zu belästigen.

Originaldatierung:
(Pisis ... XII kal. Iulii)1
Empfänger:
Camaldoli

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Hs.: Regest aus d. 13. Jh. eines heute verl. Mandats in Summaria instrumentorum et privilegiorum ss. pontificum, Aretinorum episcoporum et imperatorum digesta a domino Simone et Rayner monacis Camaldulensibus ab anno 1101 ad annum 1269 fol. 242' Nr. 2, Florenz, Archivio di Stato (Fondo Camaldoli: Appendice 8 dei capitoli). — Druck: Schiaparelli-Baldasseroni, Reg. Camald. II Nr. 1307 (S.297) (zu Juni 20). — Reg.: Toeche 290; Stumpf 4877 (beide zu Juli 20).

Anmerkungen

  1. 1 Wegen des Ausstellungsortes wohl in ‚XII kal. Augusti‘ zu verbessern. — Zu den Urkk. Heinrichs VI. für Camaldoli vgl. Regg. 20. 33. 34. 48. 53. 87 u. 122.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 367, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1194-07-21_1_0_4_3_1_447_367
(Abgerufen am 22.08.2018).