Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 445 von insgesamt 827.

bestätigt in Anbetracht der Ergebenheit des Bischofs Guido von Lucca (Guido Lucensis episcope) und auf dessen Bitten hin diesem und seinen Nachfolgern die im einzelnen aufgeführten Besitzungen und Rechte, befreit alle Güter der bischöflichen Kirche und deren Bewohner von Abgaben und Leistungen, namentlich an die Konsuln von Lucca, verbietet, der bischöflichen Kirche ihr dargereichte Opfergaben oder Güter zu entziehen, erlaubt dem Bischof und seinen Nachfolgern, in allen Orten des Bistums Befestigungen und andere Bauwerke zu errichten und verbietet jedermann, in den Besitzungen der bischöflichen Kirche zu pfänden, diesen Abgaben aufzuerlegen oder sie zu belästigen. Zeugen: Wilielmus archiepiscopus Ravennas, Henricus Warmatiensis episcopus, Ludewicus dux Bavarie, comes Siffridus de Morle, Robertus de Durne, Syrus Salgimbem de Papia, Arnaldus Strictus et Johannes de Pado Placentini, Albertus Structius Cremonensis et Lotarius de Sancto Genesio imperialis aule iudices. p. m. Alberti imp. aule prothonotarii.„Inclinati iustis praecibus”.

Originaldatierung:
(apud Pisas XIII kal. Augusti)
Zeugen:
Zeugen: Wilielmus archiepiscopus Ravennas, Henricus Warmatiensis episcopus, Ludewicus dux Bavarie, comes Siffridus de Morle, Robertus de Durne, Syrus Salgimbem de Papia, Arnaldus Strictus et Johannes de Pado Placentini, Albertus Structius Cremonensis et Lotarius de Sancto Genesio imperialis aule iudices.
Incipit:
„Inclinati iustis praecibus”.
Schreiber:
p. m. Alberti imp. aule prothonotarii.
Empfänger:
Lucca

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 14. Jh. (das Orig. nachahmend), Lucca, Archivio arcivescovile (Privilegi Nr. 7) (B); Abschr. aus d. 14. Jh. im Liber + (Liber privilegiorum episcopatus Lucensis) pag.6—8, ebda. (C); Abschr. aus d. 16. Jh., Lucca, Archivio di Stato (Capitoli — Registro Nr.4 fol.171—173') (D). — Drucke: Mem. e docum. per serv. all'istoria del princ. Lucchese IV, 2 Append. Nr. 114 (S.147—151) angebl. aus Orig., aber wohl aus B; La Farina, Studi IV S.245—249 (beide fehlerhaft, Zeugenreihe unvollständig). — Reg.: Toeche 289; Stumpf 4876.

Kommentar

VU: Ks. Friedrich I., Parma, 1164 März 23 (Stumpf 4010); die Angabe bei Zinsmaier, Urkk. Philipps v. Schwaben u. Ottos IV. S. 113, Reg. 365 beruhe auf Stumpf 4025, ist irrig.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 365, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1194-07-20_3_0_4_3_1_445_365
(Abgerufen am 20.08.2018).