Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 407 von insgesamt 827.

schreibt zusammen mit den Erzbischöfen, Bischöfen, Herzögen und Grafen des Reiches dem König von Frankreich und dem Grafen Johann (von Mortain) (regi Francie et comiti Iohanni), fordert sie auf, nach Kenntnisnahme dieses Briefes alle Burgen, Städte, Befestigungen, Dörfer und Güter sowie alles übrige, was sie während der Gefangenschaft des Königs von England in Besitz genommen haben, diesem zurückzuerstatten und kündigt ihnen für den Fall ihrer Weigerung an, daß er und seine erwähnten Großen den König von England bei der Wiedererlangung seines verlorenen Besitzes nach Kräften unterstützen werden.

Originaldatierung:
(... pridie non. Februarii feria VI die Egypciaca)
Empfänger:
Frankreich Johann

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt in der Chronik des Roger von Hoveden, vgl. Potthast II 2 S.980f. — Drucke: (Savile) Rer. Angl.SS ed. sec. S.734; Chron. mag. Rogeri de Hov. ed. Stubbs III (Rer. Brit. med. aevi SS 51) S. 233—234; Recueil des Hist. des Gaules et de la France, nouv. éd. XVII S. 563; MG SS XXVII S. 168. — Reg.: Toeche 265; Stumpf 4847. Vgl. Cartellieri, Philipp II. August III S. 71 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 333, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1194-02-04_1_0_4_3_1_407_333
(Abgerufen am 19.08.2018).