Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 309 von insgesamt 827.

bestätigt auf Intervention des Abtes Gottfried (ob interventum Godefridi abbatis) der Abtei Echternach (abbatiam Esternacensis loci, quam idem Sanctus Clemens Willebrordus in honore Sancte Trinitatis construxit) ihre Rechte und Freiheiten, wie sie diese bisher besessen habe, bestimmt, daß sie unter Befreiung von jedem, auch dem königlichen Dienst im Schutz des Reiches bleiben und niemals dem Reiche entfremdet werden soll, und bestätigt ihr den gesamten Besitz. Zeugen: Hermannus Monasteriensis episcopus, Heinricus abbas Sancti Albani, Petrus decanus Sancti Symeonis, Cunradus comes palatinus de Reno, Gerardus comes de Dietse, Godefridus comes de Veingen, Bertholdus comes de Catzenellenbogen, Wernerus de Roswac, Cuno de Minzenberc et filius suus Cuno, Sifridus de Petra, Hermannus de Numagen. Cůnradus Mog. sed. archiep. Germ. archicancellarius.„Imperatorie maiestatis convenit”.

Originaldatierung:
(Wizenowe iuxta Moguntiam VIIII kal. Septembris)
Zeugen:
Zeugen: Hermannus Monasteriensis episcopus, Heinricus abbas Sancti Albani, Petrus decanus Sancti Symeonis, Cunradus comes palatinus de Reno, Gerardus comes de Dietse, Godefridus comes de Veingen, Bertholdus comes de Catzenellenbogen, Wernerus de Roswac, Cuno de Minzenberc et filius suus Cuno, Sifridus de Petra, Hermannus de Numagen.
Incipit:
„Imperatorie maiestatis convenit”.
Empfänger:
Echternach
Kanzler:
Cůnradus Mog. sed. archiep. Germ. archicancellarius.

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig., Trier, Stadtarchiv (Urk. L 14) (A); Abschr. aus d. 13. Jh. im Liber aureus Epternacensis fol.120—121, Gotha, Landesbibliothek (Cod. membr. I Nr. 71) (B); Notariell begl. Abschr. v. 1470 in Transsumpt des Offizials der Trierer erzbischöflichen Kurie, Trier, Stadtbibliothek (M 12) (C). — Drucke: Bertholet, Hist. eccl. et civ. du duché de Luxembourg IV Preuves S.37—38 aus B; Beyer, Mittelrh. Ub. II Nr. 125 (S. 167—168) aus A; Wampach, Gesch. d. Grundherrsch. Echternach I, 2 Nr.216 (S.382—384) aus A. — Reg.: Böhmer 2785; Toeche 191; Stumpf 4766; Wauters III S.16.

Kommentar

Nach Csendes, Schreiber S. 63 verfaßt und geschrieben von H 9 (Balduin?); auch nach Zinsmaier, Urkk. Philipps v. Schwaben u. Ottos IV. S. 24 stammen Schrift und Diktat von PhB (= H 9), der aber (vgl. S.21) nicht mit Balduin zu identifizieren sei; zur Form der Arenga ebda. S. 21. — VU: Heinrich IV., Regensburg, 1065 Mai 1 (DH IV 148).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 243, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1192-08-24_1_0_4_3_1_309_243
(Abgerufen am 14.11.2018).