Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 233 von insgesamt 827.

gewährt den Bürgern von Como (cives Cumani) die Gerichtsbarkeit, das Fodrum und die Regalien im ganzen Bistum Como und in den im Bistum liegenden Grafschaften, mit Ausnahme des königlichen Fodrum, der Rechte des Herzogs von Schwaben in Chiavenna und des Eigentumsrechtes bestimmter Personen, die freie Wahl der Konsuln, Freiheit und Sicherheit der von Chiavenna und Bellinzona nach Como führenden Straßen, die Gerichtsbarkeit in Isola (in plebe Insula), Lenno (Leuno), Capriasca (Creviasca) und Caravina (Carvina), die königlichen Rechte an den Burgen Baradello (in castris Baradello) und Sorico (Surico) sowie am Turm von Ologno (turri de Olonio) und verbündet sich mit ihnen zu gegenseitiger Hilfeleistung. Zeugen: Bonifacius Novariensis episcopus, Rofredus abbas de Monte Cassino, comes Theodericus de Hostade, comes Boppo de Gertem, comes Lodoicus de Otinghe, Robertus de Durno, Henricus camerarius de Lutria. p. m. Henrici magistri imp. aule pronotarii.„Imperatorie liberalitatis nostre benignitas”.

Originaldatierung:
(Pisis ... XIII kal. Novembris)
Zeugen:
Zeugen: Bonifacius Novariensis episcopus, Rofredus abbas de Monte Cassino, comes Theodericus de Hostade, comes Boppo de Gertem, comes Lodoicus de Otinghe, Robertus de Durno, Henricus camerarius de Lutria.
Incipit:
„Imperatorie liberalitatis nostre benignitas”.
Schreiber:
p. m. Henrici magistri imp. aule pronotarii.
Empfänger:
Como

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13. Jh. in Vetera monumenta civitatis Novocomi Vol. I fol.13—14, Como, Archivio comunale (B). — Druck: Tatti, Ann. di Como II S.887—888 wohl aus B (Kontext u. Eschatokoll unvollständig, Zeugen fehlen). — Reg.: Toeche 136; Stumpf 4713.

Kommentar

Die Intitulatio lautet: Henricus sextus divina favente clementia Romanorum imperator et semper augustus (nicht: Heinricus quintus, wie bei Tatti und Stumpf). — VU: Heinrich VI., Bologna, 1191 Februar 12, vgl. Reg. 126.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 173, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-10-20_1_0_4_3_1_233_173
(Abgerufen am 20.08.2018).