Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 232 von insgesamt 827.

nimmt die Abtei S. Salvatore all' Isola (abbatiam Sancti Salvatoris in loco, qui vocatur Insula), den Abt Hugo (abbatem illius loci, qui vocatur Hugo) mit allen Personen und allem Zubehör in seinen Schutz, bestätigt ihr den gesamten von seinen Vorgängern übertragenen Besitz, verbietet, die Abtei und die Mönche samt allen Leuten vor Gericht zu ziehen außer in seiner Gegenwart und bestätigt dem Abt und seinen Nachfolgern die Besitzungen zu Canneto, Montemaggio und Montecastelli (paludem, qui nuncupatur Cannetum, podium de Monte Magio et podium de Monte Castello) mit allem Zubehör. Zeugen: Bonifatium Novariensem episcopum et comitem Bopo de Werthem, Rubertum de Durne, Arnoldum de Horenberc, Manentem de Sartiano. Henricus imp. aule protonotarius precepto domini imperatoris recognovi et eius signo signavi.„Noverit omnium sancte Dei ecclesie”.

Originaldatierung:
(Senis in palatio episcopi ... octavo id. Octobris)
Zeugen:
Zeugen: Bonifatium Novariensem episcopum et comitem Bopo de Werthem, Rubertum de Durne, Arnoldum de Horenberc, Manentem de Sartiano.
Incipit:
„Noverit omnium sancte Dei ecclesie”.
Empfänger:
Isola
Kanzler:
Henricus imp. aule protonotarius precepto domini imperatoris recognovi et eius signo signavi.

Überlieferung/Literatur

Hss.: Orig. fehlt; Abschr. aus d. 13.Jh., Siena, Archivio di Stato (Riform., S. Eugenio) (ohne Monat und Tag) (B); Abschr. aus d. 18. Jh. in P. L. Galletti, Chartularium S. Mariae de Fontevivo, SS. Salvatoris et Cyrini de Insula fol.19' (aus einem heute verl. Libretto von Isola), Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana (Cod. Vat. lat.8052) (C); ebda. fol.20, 21, 61 u. 63 weitere Abschrr. — Drucke: Muratori, Antiq. Italiae V Sp.969—970 aus B (ohne Monat und Tag); La Farina, Studi IV S.194 angebl. aus Orig. (ohne Monat und Tag). — Reg.: Böhmer 2770; Toeche 135 (irrig zu Oktober 9); Stumpf 4712; Schneider, Reg. Senense I 351.

Kommentar

Zur Rekognition durch den Protonotar vgl. Ficker, Beitrr. z. Urkkl. II §297 (S. 190) u. §327 (S. 232) sowie Bresslau, Hb. d. Urkkl. I2 S. 498 Anm.1. — VU: Ks. Friedrich I., San Miniato, 1178 Januar 20 (Stumpf 4241).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 172, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-10-08_2_0_4_3_1_232_172
(Abgerufen am 22.08.2018).