Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 209 von insgesamt 827.

nimmt die Kirche S. Salvator im Lateran (ecclesiam Sancti Salvatoris apud Lateranum) samt allen Leuten und allen gegenwärtigen und zukünftigen Besitzungen in seinen Schutz, insbesondere die Kirchen S. Maria zu Sellano (Sancte Marie de Cillano), S. Savino bei Spoleto (Sancti Savini Spoletani), S. Maria zu Collescipoli (Sancte Marie in Colle Scipionis) und S. Thome zu Terni (Sancti Thome Interannensis) samt allem Zubehör und alles, was die erwähnte Kirche S. Salvator bei Montefiascone (apud Montemflasconis) sowie in der Terra Berardorum2 et Ancenorum3 besitzt. „Ad eterne (vite remedium)”.

Originaldatierung:
(in campo Grife ... undecimo kal. Maii)
Incipit:
„Ad eterne (vite remedium)”.
Empfänger:
Lateran

Überlieferung/Literatur

Hs.: Orig. fehlt; Abschr. v. 1342 in Pg.heft Nr. 163 fol. 5, Montefiascone, Archivio della Cattedrale (B). — Drucke: Savignoni, L'arch. stor. del comune di Viterbo (Arch. della Soc. Rom. di stor. patr.18, 1895) S.15 Anm.1 aus B (irrig zu 1116); Holtzmann, Un diploma di Enrico VI (Bull. dell'Arch. paleogr. It. N S 2/3, 1956/57) S. 10—11 aus B; Holtzmann, Zum Itinerar Heinrichs VI. (DA 14, 1958) S.499—500 aus B. — Reg.: —.

Anmerkungen

  1. 1 B hat als Inkarnationsjahr ‚millesimo centesimo XVI‘ (statt XCI). 2 In der Gegend von Spoleto-Rieti, vgl. Holtzmann aaO S. 500 Anm.20. 3 Vgl. dazu Holtzmann aaO S. 500 Anm.21. — Zum Ausstellungsort vgl. Holtzmann aaO S.497f.
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 151, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-04-21_1_0_4_3_1_209_151
(Abgerufen am 22.08.2018).