Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 760 von insgesamt 827.

befreit den Abt, die Kongregation und alle Leute zu Treviglio, die zur kaiserlichen Kammer gehören, von der Leistung des Fodrum an irgendjemanden, behält sich aber das kaiserliche Fodrum vor.

Empfänger:
Treviglio,

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt in d. Urk. des Reichslegaten Trushard, Pavia, 1194 März 15. — Druck: Casati, Treviglio di Ghiara d'Adda S.275—276; Barelli, Docum. dell'Archivio com. di Treviglio (Arch. stor. It. 5. serie, t.XXX, 1902) Nr.9 (S.29—30); Santagiuliana, Storia di Treviglio, Docum. Nr.9 (S.635). — Reg.: —.

Kommentar

Ein Privileg Ks. Heinrichs (VI.) wird auch in der Bestätigungsurk. Kg. Ludwigs v. 1327 Juli 29 (Barelli aaO Nr. 28, S. 65) erwähnt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. D663, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-03-00_1_0_4_3_1_760_D663
(Abgerufen am 22.08.2018).