Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 193 von insgesamt 827.

nimmt in Nachahmung seines Vorgängers, Kaiser Friedrichs1, das Kloster Sant'Ellero zu Alfiano (monasterium Sancti Hillari confessoris Christi Alphianum antiquitus nominatum), die Äbtissin und alle Nonnen samt allen ihren Besitzungen in seinen Schutz, bestätigt ihm die genannten gegenwärtigen wie auch alle zukünftigen Besitzungen, erlaubt dem Kloster, entfremdete Güter und Rechte zurückzufordern, verbietet, die Leute des Klosters mit unrechtmäßigen Forderungen zu behelligen, den Mühlen und anderen Baulichkeiten des Klosters an den Flüssen Schaden zuzufügen oder dort Gebäude ohne Erlaubnis der Äbtissin zu errichten, und bestätigt dem Kloster die päpstlichen Bestätigungen über San Mauro2, alles unter Vorbehalt der kaiserlichen Rechte. Zeugen: Modestus patriarcha Aquileiens(is), Octo Phrisingen(sis) episcopus, praepositus Sigeleus, Conradus dux de Rethemburg, Petrus praefectus Urbis Romanae, Robertus de Aurone, Henricus Testa marescalcus noster, Henricus camerarius noster de Luc, Lotharius de S.Genesio et Ugo Terdonen(sis) iudices curiae nostrae. Dieterus imp. aule cancellarius v. d. Philippi Col. archiep. et tot. It. archicanc.p. m. magistri Henrici imp. aulae protonotarii.„Licet ad omnes Dei ecclesias defensionis nostrae patrocinium”.

Originaldatierung:
(Pisis ... IV kal. Martii)
Zeugen:
Zeugen: Modestus patriarcha Aquileiens(is), Octo Phrisingen(sis) episcopus, praepositus Sigeleus, Conradus dux de Rethemburg, Petrus praefectus Urbis Romanae, Robertus de Aurone, Henricus Testa marescalcus noster, Henricus camerarius noster de Luc, Lotharius de S.Genesio et Ugo Terdonen(sis) iudices curiae nostrae.
Incipit:
„Licet ad omnes Dei ecclesias defensionis nostrae patrocinium”.
Schreiber:
p. m. magistri Henrici imp. aulae protonotarii.
Empfänger:
Alfiano
Kanzler:
Dieterus imp. aule cancellarius v. d. Philippi Col. archiep. et tot. It. archicanc.

Überlieferung/Literatur

Hs.: —. Drucke: Soldani, Hist. monasterii S.Michaelis in Passiniano I S. 131—132; Lami, Deliciae erudit.IV S. 199—202 = Lami, Sacr. eccl. Florent. mon. I S.203—204 = La Farina, Studi IV S. 187—189. — Reg.: Böhmer 2758; Toeche 108; Stumpf 4685.

Anmerkungen

  1. 1 Eine Urk. Ks. Friedrichs I. für Kloster Alfiano ist nicht erhalten.2 Vgl. die Urkk. Urbans III. (dep., IP III S. 83 n. 7) u. Clemens III., Lateran, 1188 Mai 6 (JL 16225, IP III S.83 n.8).
Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 136, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-02-26_1_0_4_3_1_193_136
(Abgerufen am 20.08.2018).