Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 224 von insgesamt 827.

schreibt dem Grafen (Balduin) von Hennegau, Markgrafen von Namur, und bittet ihn, die Wahl des Walcher, Domscholasters von Cambrai, als Nachfolger des Bischofs Roger zum neuen Bischof von Cambrai zu unterstützen.

Empfänger:
Hennegau,

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt im Chronicon Hanoniense des Giselbert von Mons, vgl. Potthast I 2 S.531. — Drucke: Gisleberti Chron. Hannoniae ed. Chasteler S.216; Recueil des Hist. des Gaules et de la France, nouv. éd. XVIII S.405; MG SS XXI S.573 = MG SS rer. Germ. ed. Arndt S.228; La Chron. de Gislebert de Mons ed. Vanderkindere S.256. — Reg.: —.

Kommentar

Nach dem Bericht Giselberts bringt Walcher den Brief des Kaisers aus Apulien mit.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 164, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-00-00_1_0_4_3_1_224_164
(Abgerufen am 22.08.2018).