Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 775 von insgesamt 827.

nimmt alle Besitzungen des Templerordens zu Jerusalem in seinen Schutz.

Empfänger:
Templerordens zu Jerusalem

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnt in der Bestätigungsurk. Ks. Friedrichs II., Monte S. Giovanni, 1223 Februar (BF 1451). — Druck: Winkelmann, Acta imperii inedita I Nr.246 (S.225—226). — Reg.: —.

Kommentar

Bei den in BF 1451 erwähnten Privilegien wird es sich wohl nicht nur um die erhaltenen Urkk. Heinrichs VI. (vgl. Regg. 433. 584) gehandelt haben, sondern auch um ein Schutzprivileg des Herrschers, das wohl unter Benützung des Diploms Ks. Friedrichs I., Treviso, 1184 November 24 (Stumpf 4400 a) als VU verfaßt worden war und dessen Inhalt die erwähnte Urk. Friedrichs II. bestätigt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. D678, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1191-00-00_15_0_4_3_1_775_D678
(Abgerufen am 20.08.2018).