Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 167 von insgesamt 827.

bestätigt dem Kloster Meerholz eine Schenkung des Grafen Gotbert von Gelnhausen. Zeugen: Zeuge: Hartmann von Büdingen.

Zeugen:
Zeugen: Zeuge: Hartmann von Büdingen.
Empfänger:
Meerholz

Überlieferung/Literatur

Deperditum. — Erwähnung eines heute verl. D. im Repertorium des Klosters Meerholz, Büdingen, Fürstl. Isenburg-Büdingensches Gesamtarchiv. — Drucke: Regest d. verl. D. bei Winkelmann, Beschreibg. d. Fürstenth. Hessen u. Hersfeld 2. Theil cap.4 S.164; Reimer, Ub. z. Gesch. d. Herren v. Hanau I Nr.115 (S.91). — Reg.: -.

Kommentar

,Gotdebertus in Gelnhausen‘ erwähnt eine Urk. Eb. Konrads v. Mainz v. 1191 (Böhmer-Will, Regg. z. Gesch. d. Ebb. v. Mainz II S. 87, Nr. 252).

Nachträge (1)

Nachtrag von Dieter Rübsamen, eingereicht am 22.09.2015.

Lit.: K. P. Decker, Die Gelnhäuser Schenkung Gotberts an Kloster Meerholz im Jahre 1190. Zum Textfund einer Urkunde König Heinrichs VI., in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 47 (1997), S. 19-34.

 

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 111, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1190-00-00_1_0_4_3_1_167_111
(Abgerufen am 20.08.2018).