Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,3,1

Sie sehen den Datensatz 113 von insgesamt 827.

beglaubigt den Vertrag zwischen Kaiser Friedrich I. und König Alfons VIII. von Kastilien über die Eheschließung zwischen Herzog Konrad von Rothenburg und Berengaria, der Tochter des Königs Alfons (Et ego Henricus rex filius imperatoris promitto et convenio, quod omnia supradicta pacta faciam observari a fratre meo Conrado, quecumque patrem meum et fratrem contingunt et ad eos pertinent observanda).

Originaldatierung:
(apud Saligestad ... IX kal. Maii)

Überlieferung/Literatur

Drucke: Rassow, Der Prinzgemahl S.1—6 (ebda. S. 10 ff. Aufzählung d. ält. Drucke); Gonzales, El reino de Castilia en la epoca de Alfonso VIII., II Docum. Nr.499 (S.857—863). — Reg.: Stumpf 4490 u. S.420.

Kommentar

Zum Charakter der Beglaubigung des Königs vgl. Rassow aaO S. 41 ff. Vgl. auch Schramm, D. kastil. König- u. Kaisertum S.125 ff. u. Riedmann, Verträge S. 152 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,3 n. 66c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1188-04-23_1_0_4_3_1_113_66c
(Abgerufen am 19.08.2018).